Sara Kulka (30) fühlt ihren psychischen Problemen auf den Zahn! Schon Ende Juli hat die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin offen darüber gesprochen, dass sie sich in eine Therapie begeben wolle. Das Model hatte in der Vergangenheit immer wieder mit schweren Panikattacken zu kämpfen und wünscht sich, die Probleme hinter sich lassen zu können. Einige Wochen später gibt die Blondine jetzt ein Update rund um ihren Zustand und ist sich sicher: Ihre Beziehungsprobleme tragen zu ihrem seelischen Ungleichgewicht bei.

"Was mir am meisten im Leben gibt, das ist Liebe und auch wenn mir jemand etwas nimmt, dann kann er mir am meisten etwas wegnehmen durch Liebe", gibt die zweifache Mutter in ihrer Instagram-Story zu. Zuletzt hatte die Beauty immer wieder betont, zwar noch mit ihrem Partner zusammen zu sein, das Paar habe aber ernst zu nehmende Eheprobleme. Genau aus diesem Grund fehle der 30-Jährigen oft einfach eine Energiequelle, aus der sie neue Kraft schöpfen könne. Dennoch stellt Sara klar: Sie mache derzeit große Fortschritte.

Nähere Informationen, wie das Verhältnis der TV-Bekanntheit zu ihrem Mann aktuell ist, gibt sie allerdings nicht. Im April offenbarte sie jedoch, dass eine Auszeit dringend nötig sei. Damals wollte sich Sara sogar nach einer eigenen Wohnung umsehen. Die gemeinsamen Kids Matilda und Annabell sollten unter der Situation aber nicht leiden müssen.

Sara Kulka, Reality-TV-Star
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka, Reality-TV-Star
Sara Kulka und ihre Tochter im April 2020
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka und ihre Tochter im April 2020
Sara Kulka und ihre Tochter im März 2020
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka und ihre Tochter im März 2020
Wie findet ihr es, dass Sara ihre Fortschritte mit den Fans teilt?1045 Stimmen
614
Super! Das zeigt, wie offen und ehrlich sie mit solchen Themen umgeht.
431
Ich finde diese Infos viel zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de