Kate Merlan (33) nimmt kein Blatt vor den Mund. Die Beauty stellt sich momentan den Herausforderungen der neuen Reality-TV-Show Kampf der Realitystars. In jeder Woche müssen sich zwei Kandidaten verabschieden – in der vergangenen Folge traf es nach einem Stechen schließlich Zoe Saip und Marcellino Kremers. Über diesen Exit scheint Kate allerdings nicht wirklich traurig zu sein: Im Promiflash-Interview verrät sie, was sie von ihren beiden Ex-Mitstreitern hält.

Vor allem an dem Ex-GNTM-Girl lässt die Tattoo-Liebhaberin kein gutes Haar. "Für mich war das die einzig richtige Entscheidung. Zoe hat einen miesen Charakter", feuert sie gegen die Blondine. Die 20-Jährige habe sich zuerst bei jedem eingeschleimt, doch dann sei sie hinterhältig geworden und habe am Ende auf Tränen gesetzt. Auch der Love Island-Hottie kommt in Kates Beurteilung nicht gut weg. "Marcellino war mir zu langweilig, denn außer Sport kam da nichts", zieht sie ihr Fazit.

Doch zwischen Kate und Zoe herrschte nicht von Anfang an böses Blut. Die Ex-Partnerin von Benjamin Boyce (52) konnte ihre Konkurrentin zunächst gut leiden. "Irgendwann hat sie mich aber nur noch genervt und mir auch noch ins Gesicht gelogen", erklärt sie ihren Sinneswandel gegenüber Promiflash und ergänzt dann: "Ich möchte mit dieser Person nichts mehr zu tun haben."

Zoe Saip im August 2020
Instagram / zoesalome
Zoe Saip im August 2020
Marcellino Kremers im Mai 2020
Instagram / marcellinokremers
Marcellino Kremers im Mai 2020
Kate Merlan im August 2020
Instagram / katemerlan
Kate Merlan im August 2020
Was sagt ihr zu Kates Reaktion?242 Stimmen
211
Ich kann sie total verstehen.
31
Ich finde das ein bisschen zu heftig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de