Große Trauer bei Hollywoodlegende Linda Hamilton (63)! Die Schauspielerin, die vielen Kinogängern aus ihrer Paraderolle der Sarah Connor aus der Kultfilmreihe "Terminator" bekannt sein dürfte, muss nun einen schweren Verlust in ihrer Familie verkraften. Denn ihre Zwillingsschwester Leslie Hamilton Freas, die 1991 ihr Körperdouble in "Terminator 2: Tag der Abrechnung" war, ist tot. Die US-Amerikanerin ist im Alter von 63 Jahren gestorben.

Leslies Tod wurde in der The Burlington County Times verkündet, die ihren Nachruf veröffentlichte. In der Anzeige steht, dass sie "unerwartet" am 22. August verstorben sei. "Sie arbeitete leidenschaftlich als Krankenschwester in der Notaufnahme und wechselte später in ihrer Karriere schließlich zur Hospiz-Pflegerin", heißt es weiter. Der Zwilling von Linda sei aber auch "eine begeisterte Fischerin" gewesen, die nicht davor zurückschreckte, jeden der behauptete, besser als sie angeln zu können, eines Besseren zu belehren. "Vor allem jedoch schätzte sie die Zeit, die sie mit ihrer Familie und ihren Freunden verbrachte, und wird von denen, die sie zurücklässt, sehr vermisst werden", kann man abschließend in ihrer Nachrede lesen.

Leslie hinterlässt ihre drei Kinder Ashley, Adam und Kendall sowie zwei Enkelkinder. Ihre Schwester äußerte sich bisher noch nicht zu dem plötzlichen Tod ihres Zwillings. Ob und wann Linda sich meldet, bleibt vorerst abzuwarten.

Linda Hamilton bei einem "Terminator: Dark Fate"-Event in London im Oktober 2019
Getty Images
Linda Hamilton bei einem "Terminator: Dark Fate"-Event in London im Oktober 2019
Linda Hamilton im Juli 2019
Getty Images
Linda Hamilton im Juli 2019
Linda Hamilton bei den Big Screen Achievement Awards in Las Vegas im April 2019
Getty Images
Linda Hamilton bei den Big Screen Achievement Awards in Las Vegas im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de