Madison Beer (21) hat schon in jungen Jahren die Schattenseiten des Ruhms kennengelernt. Im Alter von 15 Jahren wurde die Sängerin von Justin Bieber (26) entdeckt. Seitdem nahm ihre Karriere stetig an Fahrt auf – im vergangenen Jahr folgte allerdings die Schocknachricht: Die US-amerikanische Musikerin gab zu, an schweren Depressionen zu leiden und Suizidgedanken zu haben. Sie hatte sich sogar mehrfach schon selbst verletzt. Doch diese düstere Zeit liegt nun hinter ihr – und zwar seit genau einem Jahr.

Das verkündete Madison stolz in ihrer Instagram-Story – und zwar mit einem Screenshot ihres Terminkalenders auf dem Handy. Den 26. August hatte sie mit "ein Jahr" und einem Herzen markiert. "Heute habe ich mich seit einem Jahr nicht mehr selbst verletzt. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen könnte. Aber ich bin so stolz auf mich", schrieb sie darunter.

In einer weiteren Story betonte sie dann, wie wichtig es sei, sich Hilfe zu suchen: "Niemand wusste, dass es mir schlecht ging. Ich habe nicht nur meine Verletzungen, sondern auch meinen Schmerz vor der Welt versteckt." Man solle es nie ignorieren, wenn man das Gefühl habe, dass jemand Probleme habe. "Wendet euch an Freunde. Man weiß wirklich nie, was hinter verschlossenen Türen vorgeht", stellte sie klar.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Madison Beer, Sängerin
Instagram / madisonbeer
Madison Beer, Sängerin
Madison Beer bei den Brit Awards im Februar 2019
Getty Images
Madison Beer bei den Brit Awards im Februar 2019
Sängerin Madison Beer
Instagram / madisonbeer
Sängerin Madison Beer
Wie findet ihr es, dass Madison so offen darüber spricht?497 Stimmen
452
Genau richtig, so macht sie anderen Betroffenen Mut.
45
Mir wäre das zu persönlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de