Es gibt neue Konkurrenz in der Liebesvilla! Zu Beginn von Coras House of Love standen zehn Männer für Cora Schumacher (43) zur Auswahl. Doch schon in der zweiten Folge war Kandidat Steve klar geworden, dass die frühere Rennfahrerin nicht zu ihm passt – deshalb verließ er freiwillig die Datingshow. Das bedeutet aber nicht, dass sich die übrigen Teilnehmer über einen Nebenbuhler weniger freuen dürfen, denn: Er wurde durch einen anderen Single-Mann ersetzt!

Und zwar durch Gerd: 47 Jahre alt, Österreicher und von Beruf Bezugsbegleiter für Menschen mit Behinderung. Der Tattoo-Fan war sofort begeistert von der 43-Jährigen und zog für sie in seiner ersten Challenge auch direkt sein T-Shirt aus. Ob sein Engagement Cora noch umstimmt? Sie war von dem Neuankömmling nämlich zunächst alles andere als geflasht: "Ich muss ehrlich sein, das ist ein netter Typ, aber ich glaube, das wird nichts – das war direkt in meinem Kopf drinnen", erklärte sie offen im Einzel-Interview. Außerdem habe sie keine Lust, sich auf eine neue Person einzustellen.

Aktuell scheint die Blondine sowieso nur Augen für einen Mann zu haben: Ex-Big Brother-Kandidat Denny Heidrich! Nach einem romantischen Sushi-Date kam es zu einem intimen Moment: Die beiden knutschten auf Coras Bett!

"Coras House of Love" – eine neue Folge immer freitags auf Joyn.

Gerd, Kandidat bei "Coras House of Love"
Joyn
Gerd, Kandidat bei "Coras House of Love"
Cora Schumacher im September 2015
Mathis Wienand/Getty Images for Intouch
Cora Schumacher im September 2015
Cora Schumacher und Gerd bei "Coras House of Love"
Joyn
Cora Schumacher und Gerd bei "Coras House of Love"
Glaubt ihr, dass Gerd eine Chance bei Cora hat?117 Stimmen
15
Ja, eigentlich schon!
102
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de