Diese Verwandlung war eine der größten Überraschungen der diesjährigen Promi Big Brother-Staffel: Nach wenigen Tagen legte Ikke Hüftgold (43) seine Kunstfigur inklusive Perücke ab und präsentierte sich authentisch als Matthias Distel – vor seinem Einzug in den TV-Container konnte sich der 43-Jährige noch nicht vorstellen, dass er diesen Schritt machen würde. Gegenüber Promiflash erklärte er nun, warum er seine Meinung später doch noch geändert hat!

Für seinen Sinneswandel gab es zwei Gründe – einer davon war eher pragmatischer Natur: "Ich hatte meine Perücke vorher nie länger als fünf bis acht Stunden auf. Das war die erste große Herausforderung. Ich wusste nicht, ob ich drei Wochen lang diese Rolle konsequent durchziehen kann", erläuterte er gegenüber Promiflash. Und der zweite Grund war: Ehrlichkeit! "Ich wusste, irgendwann wird es [mir zu schwer] fallen. Ich war am zweiten oder dritten Tag schon so weit, als Werner (82) kam: Ich konnte diesem Menschen kaum noch in die Augen gucken. Er öffnet sich komplett vor einem Menschen, der eine Perücke aufhat. Ich habe so mit mir gehadert – ich musste als Ikke, als Ballermann-Vollpfosten in tiefe Gespräche gehen." Das sei ihm zwar gelungen, aber er entschied sich dann dazu, authentisch zu sein. "Das war ich Werner schuldig und den Anderen und das war für mich, denke ich, der richtige Weg", führte er weiter aus.

Wie sehr ihm Werner Hansch ans Herz gewachsen ist, beweist auch diese Tatsache: Falls sein Freund die Show nicht gewonnen hätte, hätte er ihm geholfen – das tut er nun aber trotzdem: "Ich habe mit Werner schon viel geplant. [...] Wir versuchen, den Werner wieder auf die Straße zu bekommen, dass er Vorträge hält, wieder ein soziales Umfeld bekommt und nicht vereinsamt", erzählte er im Gespräch mit Promiflash.

Ikke Hüftgold, Ballermann-Star
Getty Images
Ikke Hüftgold, Ballermann-Star
Ikke Hüftgold zu Gast in der ARD Talkshow "Hart aber Fair" in Köln
ActionPress
Ikke Hüftgold zu Gast in der ARD Talkshow "Hart aber Fair" in Köln
Ikke Hüftgold und Werner Hansch
Getty Images
Ikke Hüftgold und Werner Hansch
Versteht ihr Matthias' Beweggründe?750 Stimmen
731
Ja, absolut!
19
Nein, ich kann seine Gedanken nicht nachvollziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de