Miley Cyrus (27) gibt einen ehrlichen Einblick in die Zeit der Trennung von Liam Hemsworth (30). Mehrere Jahre lang führten die Sängerin und der Schauspieler eine turbulente On-Off-Beziehung. Nach ihrer Hochzeit vor zwei Jahren ging ihre Liebe dann aber endgültig in die Brüche. Noch vor seinem ersten Hochzeitstag gab das Promi-Paar sein Ehe-Aus bekannt. Wie hart das Ende ihrer Verbindung war, gab Miley nun in einem Interview preis.

"Ich habe kürzlich eine sehr öffentliche Scheidung durchgemacht und das war einfach zum Kotzen", erklärte sie in dem Podcast Joe Rogan Experience am vergangenen Mittwoch. Doch nicht nur der Medienrummel um sie und ihren Ex belastete die Musikerin damals sehr: "Was wirklich ätzend daran war, war die Tatsache, dass ich und jemand, den ich liebte, erkannt haben, dass wir uns nicht mehr auf die Art lieben, wie wir es mal getan haben", gab Miley weiterhin offen zu.

Doch auch für Liam war die ganze Situation offenbar alles andere als leicht. Das verriet vor wenigen Wochen ein Insider gegenüber E! News: "Wie die Sache zwischen den beiden geendet ist, passte ihm nicht und er war wegen all dem sehr traurig. Er hat Zeit gebraucht, um sich mit dem Ende ihrer Beziehung abzufinden und alles zu verarbeiten." Mittlerweile sei Liam aber froh, das alles hinter sich lassen zu können.

Miley Cyrus, Sängerin
Getty Images
Miley Cyrus, Sängerin
Schauspieler Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Getty Images
Schauspieler Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Liam Hemsworth, Schauspieler
Getty Images
Liam Hemsworth, Schauspieler
Hättet ihr gedacht, dass Miley so offen über die Trennung spricht?1370 Stimmen
883
Ja, mich wundert das nicht.
487
Nee, damit habe ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de