Was für eine faire Verliererin! Am Samstagabend war es mal wieder so weit: Eine weitere Ausgabe des Erfolgsformats Schlag den Star flimmerte über die deutschen Mattscheiben. Diesmal mussten sich Janine Kunze (46) und Verona Pooth (52) den kniffligen Herausforderungen stellen, wobei sich Letztere mit einem deutlichen Punktevorsprung durchsetzen konnte. Wie geht Janine mit ihrer Niederlage um? Die Blondine meldete sich nun bei ihrer Community zu Wort!

Die Schauspielerin griff noch in der Nacht nach der anstrengenden Show zur Kamera, um anschließend einen Clip auf Instagram hochzuladen, in dem sie sich nicht nur für die Unterstützung bedankte, sondern auch deutlich machte, wie sie zum Endergebnis 21:70 für Verona steht: "Verona hat absolut verdient gewonnen. Ich gönne ihr von ganzem Herzen diesen Sieg. Ich glaube, wir haben beide gekämpft und wir haben beide versucht, euch eine gute Show zu bieten, und ich denke, im Großen und Ganzen haben wir das auch getan", zog sie ihr Fazit.

Hinsichtlich ihrer eigenen Leistung räumte Janine auch ganz ehrlich ein: "Ich habe einfach zu Recht verloren. Ich war nachher einfach platt und mein Kopf hat nicht mehr mitgemacht und habe einfach auch Scheißfehler gebaut." Dennoch habe sie Verona keinen der Punkte schenken wollen. "Ich war am Ende echt am Ende", rechtfertigte sie ihre Zurückhaltung in den letzten Games.

Verona Pooth in Berlin 2020
Getty Images
Verona Pooth in Berlin 2020
Janine Kunze, TV-Gesicht
Instagram / janinekunzeofficial
Janine Kunze, TV-Gesicht
Verona Pooth im September 2020
Instagram / verona.pooth
Verona Pooth im September 2020
Hättet ihr gedacht, dass Janine am Ende so kaputt war?1764 Stimmen
1261
Ja, das hat man ihr total angemerkt.
503
Nein, das ist mir gar nicht so aufgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de