Seit wenigen Stunden ist es offiziell: Francisco Medina (43) verlässt die Vorabend-Daily Alles was zählt! Mit mehreren kleinen Unterbrechungen stand der Schauspieler bereits seit dem Jahr 2007 für das beliebte TV-Format vor der Kamera. Erst im Herbst des vergangenen Jahres nahm sich der TV-Star mit seiner Rolle als Maximilian von Altenburg eine kleine Auszeit – jetzt verlässt er den Cast erneut. Nun äußert sich Francisco sogar zu seinem Ausstieg!

"Tatsächlich bin ich diesmal so wehmütig wie noch nie und es fällt mir nicht leicht", gesteht Francisco seiner Community in seiner aktuellen Instagram-Story. Dass er in den vergangenen Monaten immer wieder im Drehbuch einsteigen konnte, sieht der Darsteller als keine Selbstverständlichkeit an – ganz im Gegenteil: "Ich bin sehr dankbar, dass ich immer wieder kommen darf und durfte, um Maximilian für euch zu spielen." Ihm liege das Team vor und hinter den Kameras auch wirklich besonders am Herzen.

"Es ist gerade unendlich traurig für mich, gehen zu müssen. Ich hätte sehr gerne weitergespielt", gibt Francisco offen zu. Dabei ist der gebürtige Rostocker mit chilenischen Wurzeln nicht der einzige Charakter, der die Daily in diesen Tagen verlässt – auch Amrei Haardt (31) und AWZ-Urgestein André Dietz (45) zählen vorerst nicht mehr weiter zum Cast.

Francisco Medina, TV-Star
ActionPress
Francisco Medina, TV-Star
Amrei Haardt, Schauspielerin
ActionPress
Amrei Haardt, Schauspielerin
André Dietz, TV-Bekanntheit
ActionPress
André Dietz, TV-Bekanntheit
Was sagt ihr zu Franciscos AWZ-Ausstieg?2348 Stimmen
2103
Oh nein, ich fand ihn immer super!
245
Schade, aber er war ohnehin nicht mein Liebling in der Sendung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de