Tanja Szewczenko (43) und Madeleine Krakor (36) sind immer noch gut befreundet. Die beiden Frauen kennen sich noch von früher – genauer gesagt aus ihrer Zeit bei Alles was zählt. Eine Sache hatten die ehemalige Eiskunstläuferin und ihre Kollegin damals gemeinsam: Sie standen bei dem TV-Format beide zum allerersten Mal vor der Kamera. Mittlerweile haben sie sich anderen Projekten gewidmet, stehen aber immer noch in Kontakt.

Dass sie sich auch heute noch blendend verstehen, beweist Tanja ihren Followern vor wenigen Tagen in ihrer Instagram-Story: "Schaut mal, wer hier ist, das ist mein Besuch heute", erklärt Tanja und grinst gemeinsam mit ihrem einstigen Co-Star in die Kamera. In weiteren Clips zeigt sie ihren Fans, was für einen schönen Tag sie miteinander verbrachten: Gut gelaunt sitzen sie am Pool, planschen im Wasser und genießen gemeinsam ein Glas Wein.

2018 arbeiteten Tanja und Madeleine zusammen am Set der Serie, allerdings überschnitt sich ihre Zeit dort nicht allzu lange. Tanja verließ die Produktion vor zwei Jahren, während Madeleines Rolle Steffi König zu diesem Zeitpunkt gerade erst neu vorgestellt wurde. Die 36-Jährige verkörperte ihre Figur über ein Jahr.

Tanja Szewczenko, ehemalige AWZ-Darstellerin
Instagram / tanjaszewczenko
Tanja Szewczenko, ehemalige AWZ-Darstellerin
Madeleine Krakor bei der UFA Night Cologne 2019
wcrART / ActionPress
Madeleine Krakor bei der UFA Night Cologne 2019
Tanja Szewczenko, ehemalige Hauptdarstellerin bei "Alles was zählt"
Karsten Hennig / ActionPress
Tanja Szewczenko, ehemalige Hauptdarstellerin bei "Alles was zählt"
Wusstet ihr, dass die beiden noch in Kontakt stehen?128 Stimmen
25
Ja, das war mir bekannt.
103
Nee, das wusste ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de