Kubilay Özdemir hat sich mit seinem Verhalten im Sommerhaus der Stars nicht viele Freunde gemacht! Vor rund einer Woche startete das beliebte Reality-TV-Format in eine neue Runde. Vor allem Georgina Fleurs (30) Verlobter sorgte bereits in Folge eins für mächtig Aufsehen – so hat der Unternehmer sich mit gleich mehreren Mitstreitern angelegt. Besonders heftig war dabei seine Auseinandersetzung mit Ex-Bachelor Andrej Mangold (33): Kubi hat seinem Kontrahenten doch tatsächlich mit voller Absicht ins Gesicht gespuckt! Offenbar erreichten Georginas Fleurs Partner nach dieser Attacke zahlreiche Nachrichten im Netz...

In seiner Instagram schrieb Kubilay jetzt nämlich: "Die Anzahl der blockierten Konten ist mittlerweile höher, als die der Follower." Das bedeutet: Weit über 1.000 Menschen hat der 41-Jährige inzwischen den Zugang auf sein Konto verwehrt, sodass sie ihm nicht mehr schreiben und zudem seine Postings nicht mehr kommentieren können. Die Botschaften müssen wohl mitunter ziemlich heftig gewesen sein.

Übrigens: Kubilay selbst hat auf Instagram nicht einen anderen Account abonniert – nicht einmal Georginas. Auch die Beauty folgt wiederum seinem Kanal nicht. Hat bei ihnen etwa der Sommerhaus-Fluch zugeschlagen? Allein in der ersten Folge zickten die zwei sich heftig an. Zudem steht der Geschäftsmann aktuell vor Gericht, weil er seiner Partnerin gegenüber mehrfach handgreiflich geworden sein soll.

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Kubilay Özdemir, Kandidat bei "Das Sommerhaus der Stars"
Instagram / kubilay_oezdemir
Kubilay Özdemir, Kandidat bei "Das Sommerhaus der Stars"
Kubilay Özdemir in London
Instagram / kubilay_oezdemir
Kubilay Özdemir in London
Georgina Fleur und Kubilay Özdemir bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Georgina Fleur und Kubilay Özdemir bei "Das Sommerhaus der Stars"
Hättet ihr gedacht, dass Kubi so viele Hater hat?3574 Stimmen
3504
Ja – so wie er sich im Sommerhaus verhalten hat, wundert mich das gar nicht...
70
Nein, das ist schon krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de