Demi Lovato (28) scheint nicht eifersüchtig zu sein. Vor Kurzem tauchten Screenshots von alten Social-Media-Posts auf, in denen Max Ehrich (29), der Verlobte der Sängerin, von einem anderen Popstar geschwärmt haben soll. Laut den Beiträgen aus dem Jahr 2010 soll der Schauspieler schwer verknallt in Selena Gomez (28) gewesen sein, der ehemaligen BFF seiner aktuellen Partnerin! Nachdem seine scheinbare Schwärmerei nun publik geworden war, meldete sich jetzt die "Tell Me You Love Me"-Interpretin zu Wort.

In ihren Instagram-Stories stellte Demi klar: Sie ist überzeugt, die Screenshots seien fake. "Es ist wirklich traurig, wenn Leute Bilder fälschen, um Frauen gegeneinander auszuspielen", teilte die "OK Not to Be OK"-Hitmacherin mit. Die 28-Jährige fuhr fort, dass sie verstehe, dass es einfacher sei, die Beziehungen von Berühmtheiten zu zerpflücken, als sich mit seinem eigenen Leben auseinanderzusetzen – vor allem in der aktuellen Zeit.

"2020 ist Mist und jagt uns allen Angst ein, aber es wird beängstigend bleiben, bis wir es gemeinsam angehen und an einer Lösung arbeiten", sagte Demi ihren Followern. Nach ihrer Verneinung der Schwärmerei-Gerüchte bleibt abzuwarten, was Max noch zu sagen hat, da er sich bisher noch nicht geäußert hat.

Demi Lovato und Max Ehrich
Instagram / maxehrich
Demi Lovato und Max Ehrich
Demi Lovato bei den American Music Awards in L.A. im November 2017
Getty Images
Demi Lovato bei den American Music Awards in L.A. im November 2017
Demi Lovato mit ihrem Freund Max Ehrich
Instagram / maxehrich
Demi Lovato mit ihrem Freund Max Ehrich
Seid ihr von Demis Reaktion überrascht?395 Stimmen
153
Ja, total!
242
Nein, gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de