Bei Hochzeit auf den ersten Blick suchte Aron Schweizer 2018 seine Traumfrau. Den Bund fürs Leben schloss der Musiker mit Gattin Selina allerdings nicht – sechs Wochen nach der Hochzeit wollte Aron die Scheidung. Inzwischen hat der Bartträger sich als Rapper verwirklicht und mehrere Songs veröffentlicht. Viele bringen ihn jedoch noch mit der Kuppelshow in Verbindung – das passt dem "Ich will hoch mit Dir fliegen"-Interpreten gar nicht: Er will das Reality-TV-Image jetzt endgültig hinter sich lassen!

"Wenn man meinen Namen googelt, soll als Erstes die Musik kommen und nicht Infos zu meiner Teilnahme bei einer Dating-Show", erklärte Aron gegenüber Promiflash. Er habe sich die letzten beiden Jahre voll und ganz auf seine Musik konzentriert. "Leute, die mich nur aus der TV-Show kennen, haben lediglich kleine Ausschnitte von meinem Leben gesehen. Wer mich wirklich kennenlernen möchte, kann dies am besten tun, indem er meiner Musik aufmerksam zuhört", so der Musiker im Interview. Aron wolle in Zukunft vor allem als Künstler wahrgenommen werden, der seine Kreativität vollständig auslebe, machte der Ex-Banker deutlich.

Mit seiner Musik will Aron seine Fans 2021 auch live begeistern. Während der Tour wolle der Ex-Reality-Star Songs präsentieren, die er alle selbst geschrieben habe und die deswegen sehr persönlich seien. Seine Songs sehe er selbst als eine Art öffentliches Tagebuch.

Aron Schweizer, Ex-"Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmer
Instagram / aron.schweizer.hadeb
Aron Schweizer, Ex-"Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmer
Aron Schweizer, Rapper
Instagram / aron.schweizer.hadeb
Aron Schweizer, Rapper
Aron Schweizer, Teilnehmer bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Instagram / aron.schweizer.hadeb
Aron Schweizer, Teilnehmer bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Mögt ihr Arons Musik?142 Stimmen
37
Ja, die Musik gefällt mir.
105
Nein, die Musik trifft meinen Geschmack nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de