Geht ihre Liebe sogar unter die Haut? Megan Fox (34) und Machine Gun Kelly (30) sind seit mehreren Wochen ein Paar. Regelmäßig teilen die beiden gemeinsame Schnappschüsse im Netz oder zeigen sich verliebt in der Öffentlichkeit. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte der Sänger sein bereits fünftes Studioalbum "Tickets to My Downfall" und bekam bei einem Lied sogar Unterstützung von der 34-Jährigen. Eine Zeile darin wirft nun jedoch Fragen auf: Haben die beiden etwa Liebes-Tattoos?

Das Lied "Banyan Tree" dient als eine Art Zwischenspiel auf der Platte und beinhaltet ein Gespräch des Paares. Darin heißt es unter anderem: "Wir haben uns erst vor vier Monaten hier getroffen. Das ist unmöglich." Bevor der 30-Jährige schließlich anfängt zu singen, sagt die Schauspielerin: "Du hast dir meine Initialen tätowieren lassen. Ich habe mir deinen Spitznamen tätowieren lassen." Die Fans fragen sich nun, ob dies wirklich der Realität entspricht. Einen Fotobeweis gibt es bis jetzt noch nicht.

Der Musiker und das Model scheinen es ernst miteinander zu meinen. Immer wieder schwärmen die beiden in Interviews in den höchsten Tönen voneinander. Der Songwriter verriet erst vor Kurzem in der "Howard Stern Show", dass er zum ersten mal verliebt sei und ihn die schöne Brünette direkt um den Finger gewickelt habe.

Machine Gun Kelly in Las Vegas
Getty Images
Machine Gun Kelly in Las Vegas
Machine Gun Kelly und Megan Fox, September 2020
Instagram / machinegunkelly
Machine Gun Kelly und Megan Fox, September 2020
Machine Gun Kelly und Megan Fox im September 2020
P&P / MEGA
Machine Gun Kelly und Megan Fox im September 2020
Glaubt ihr, die beiden haben sich wirklich Partner-Tattoos stechen lassen?88 Stimmen
53
Ja, es wäre doch süß.
35
Nein, niemals.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de