Seine Kinder halten ihn jung! Der Schauspieler Hugh Grant (60) ist bekannt für seine Rollen in schnulzigen Liebeskomödien. Für seine Verkörperung des William Thacker in "Notting Hill" und seinen Auftritt in "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" wurde er von den Kritikern gelobt. Auch im Privatleben des Briten scheint es gut zu laufen: Er ist seit 2018 mit seiner Ehefrau Anna Eberstein (37) verheiratet und wurde im selben Jahr im Alter von 57 Jahren zum fünften Mal Vater. Jetzt sprach Hugh über die positiven Seiten einer späten Vaterschaft.

Im Interview mit DailyMail sprach er offen über seine Vergangenheit und das jetzige Leben mit fünf Kindern. Bevor er seine Anna kennenlernte, hatte er einige Affären und kurze Beziehungen. Der 60-Jährige habe sein Singledasein zwar jahrelang genossen, merkte jedoch an: "Ich glaube, ich hätte mich in einen etwas beängstigenden, alten, golfsüchtigen Junggesellen verwandelt." Jetzt sei er froh, diesem Kapitel den Rücken gekehrt zu haben, und genieße die Zeit mit seinen Kids.

Der "Tatsächlich… Liebe"-Darsteller versuche zwar, einen jungen und coolen Papa abzugeben, scheitere jedoch manchmal. Sein Körper sei einfach nicht mehr der jüngste. Trotzdem betonte er: "Es lohnt sich definitiv." Einige Leute behaupten sogar, seine Schauspielerei habe sich verbessert, seitdem er Vater ist. Seid ihr derselben Meinung? Stimmt ab!

Hugh Grant, Schauspieler
Getty Images
Hugh Grant, Schauspieler
Hugh Grant auf dem Golfturnier "Alfred Dunhill Links Championship" in Schottland 2018
Getty Images
Hugh Grant auf dem Golfturnier "Alfred Dunhill Links Championship" in Schottland 2018
Hugh Grant während der Verleihung der Screen Actors Guild Awards
Getty Images
Hugh Grant während der Verleihung der Screen Actors Guild Awards
Seid ihr auch der Meinung, dass sich Hugh Grants Schauspielleistung in den letzten Jahren verbessert hat?169 Stimmen
62
Ja, das habe ich auch gedacht.
107
Nein, mir ist es nicht aufgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de