Katy Perry (35) hat große Angst um die Sicherheit von Orlando Bloom (43). Anfang September brach ein Stalker der Sängerin in das gemeinsame Haus des Celebrity-Paares ein. Sicherheitsmänner konnten William Terry überwältigen, und er wurde vorübergehend festgenommen. Der Mann war vorab bereits online auffällig geworden, weil er es offensichtlich auf Orlando abgesehen hatte. Via Social Media drohte der Stalker dem Hollywoodstar sogar mit Mord!

Nach dem Einbruch wurde Bloom zuletzt mit Pfefferspray in der Öffentlichkeit gesichtet. Dieses trägt er angeblich nun immer bei sich, um sich im Notfall verteidigen zu können. Ein Richter hat inzwischen entschieden, dass Terry sich dem berühmten Paar nicht mehr nähern darf. Laut The Sun geht aus Gerichtsdokumenten auch hervor, dass Katy sich besorgt über ihren Stalker geäußert hat. "Terry ist gefährlich und will Orlando das Genick brechen." Sich selbst habe der Mann online außerdem als aktiven Scharfschützen bezeichnet.

William Terry hatte bereits im August einmal versucht, in das Haus der frischgebackenen Eltern einzusteigen. Nach eigenen Angaben wollte Terry nur einer Einladung der Sängerin Folge leisten. Der Popstar hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach mit Stalkern zu kämpfen.

Katy Perry, Musikerin
Getty Images
Katy Perry, Musikerin
Orlando Bloom, Schauspieler
ActionPress
Orlando Bloom, Schauspieler
Orlando Bloom und Katy Perry bei der Gala von Fürst Albert von Monaco
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry bei der Gala von Fürst Albert von Monaco
Wusstet ihr, dass Katy einen Stalker hat?164 Stimmen
79
Ja, das wusste ich.
85
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de