Eine Diva so offen wie nie zuvor! Mariah Carey (50) ist mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern und fünf Grammy Awards eine der erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. In den letzten Jahren machte die "All I Want For Christmas"-Interpretin jedoch eher mit enttäuschenden Auftritten, übertriebenen Star-Allüren und Ausrastern auf sich aufmerksam. Jetzt sprach Mariah offen über ihre schwere Vergangenheit und die letzten Jahre.

Auf seinem Instagram-Account teilte der Popstar ein Video, das einen Ausschnitt aus einem Interview mit der Moderatorin Oprah Winfrey (66) zeigt. Darin stellt die 50-Jährige ihr neues Buch "The Meaning of Mariah Carey" vor, das kommende Woche erscheint – und man erhält durch diese Sequenz bereits einen Eindruck von den Inhalten der Biografie. Gesprächsfetzen wie: "Ich dachte, ich sei es nicht wert zu existieren" oder "Ich fühlte mich wie eine Geldmaschine mit einer Perücke", sind in dem Clip zu hören. Die Sängerin habe in dieser Zeit teilweise vergessen, wer sie wirklich ist – und vorher auch noch nie über diese dunklen Episoden in ihrem Leben gesprochen.

Mit dem Buch habe sie endlich die Möglichkeit, sich der Welt zu erklären und einiges klarzustellen. Ihre Fans und prominente Kolleginnen wie Model Naomi Campbell (50) und Sängerin JoJo (29) kommentierten den Beitrag – Oprah schrieb dazu: "Vielen Dank [...] für deine Ehrlichkeit und Offenheit. Es wird anderen Menschen helfen, ihre eigene Bedeutung zu finden."

Mariah Carey, August 2020
Instagram / mariahcarey
Mariah Carey, August 2020
Mariah Carey im Juli 2020
Instagram / mariahcarey
Mariah Carey im Juli 2020
Mariah Carey bei den Billboard Music Awards 2019
Getty Images
Mariah Carey bei den Billboard Music Awards 2019
Werdet ihr das Buch von Mariah lesen?97 Stimmen
32
Ja, ich freue mich darauf.
65
Wahrscheinlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de