Könnte aus dem Love Island-Duo Kevin Zotter und Melanie Molcnio tatsächlich ein Paar werden? In der Kuppelshow stellten die beiden liebeshungrigen Singles ihr Flirtpotenzial unter Beweis und fanden in einer Paarungszeremonie tatsächlich zueinander. Kurz vor dem großen Finale war für die beiden Schluss: Die verbliebenen Paare wählten sie raus. Wie geht es jetzt für Kevin und Melanie nach der Show weiter? Promiflash hat bei ihnen nachgehakt...

"Wir haben gesagt, dass wir absolut in Kontakt bleiben", zeigte sich Kevin im Promiflash-Interview zuversichtlich. Er wisse jedoch auch, dass die Entfernung zwischen ihm und Melanie ein Hindernis werden könne. "Es sind doch 900 Kilometer. Mal schauen, was passiert", gab der Hottie zu verstehen. Mit Sicherheit könne er jedoch nicht sagen, dass aus dem TV-Paar tatsächlich auch eines im echten Leben werde. "Aber wir versuchen es auf alle Fälle. Wenn es wirklich so sein sollte, soll es so sein", zeigte sich Kevin positiv.

Melanie sieht das ähnlich, wie sie im Promiflash-Interview verriet. "Wir werden auf jeden Fall in Kontakt bleiben und schauen, ob das was wird oder nicht", stellte die Reality-TV-Teilnehmerin klar. Sie sei definitiv dem Österreicher nicht abgeneigt, aber nach der kurzen Zeit könne man einfach nicht absehen, was sich zwischen ihr und Kevin entwickeln werde, erklärte die Beauty.

Kevin Zotter, Reality-TV-Kanddiat
Instagram / kevin_loveisland
Kevin Zotter, Reality-TV-Kanddiat
Melanie Molcnio im April 2020
Instagram / molcnio
Melanie Molcnio im April 2020
Melanie Molcnio, "Love Island"-Kandidatin des Jahres 2020
Instagram / molcnio
Melanie Molcnio, "Love Island"-Kandidatin des Jahres 2020
Glaubt ihr, dass aus Kevin und Melanie tatsächlich ein Liebespaar werden könnte?771 Stimmen
268
Ich kann es mir vorstellen, die beiden waren ganz süß zusammen.
503
Ich halte das leider für unrealistisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de