Ist Kate Merlan (33) etwa wieder verliebt? Seit ihrer Trennung von Caught in the Act-Star Benjamin Boyce (52) im vergangenen Jahr geht die Reality-TV-Darstellerin allein durchs Leben. Die Beziehung soll damals unter anderem wegen Kates großem Kinderwunsch zerbrochen sein. Auch in der TV-Show Kampf der Realitystars war Kates Streben nach Nachwuchs ein Thema, sie sprach in der Sendung sogar von einer möglichen Leihmutterschaft, die sie mit Show-Mitstreiter Sam Dylan (29) eingehen würde. Nun verriet Kate gegenüber Promiflash den aktuellen Stand der Dinge.

Obwohl diese Idee durchaus ernst gemeint gewesen wäre, habe sich die Situation nach den Dreharbeiten anders entwickelt, erzählte die 33-Jährige im Interview mit Promiflash. "Die Geschichte zwischen uns wäre nie gut gegangen. Es passt einfach nicht", meinte Kate. Was den Vater ihrer Kinder betrifft, habe sie bestimmte Vorstellungen. Dieser solle "ehrlich, loyal, zuverlässig und verantwortungsbewusst" sein. Geheimnisvoll fügte sie hinzu: "Vielleicht habe ich ihn mittlerweile ja schon gefunden…“.

Sprach Kate hier vielleicht von Momo Chahine? Schließlich hatte sie sich in der Show "Kampf der Realitystars" immer wieder an den Ex-DSDS-Kandidaten herangemacht und mit ihm geflirtet. Nach den Dreharbeiten war die Spannung jedoch schnell wieder verflogen. Im Gespräch mit Promiflash verriet Momo kürzlich, dass er und Kate kaum noch Kontakt hätten.

Sam Dylan und Kate Merlan bei "Kampf der Realitystars"
RTL2
Sam Dylan und Kate Merlan bei "Kampf der Realitystars"
Kate Merlan, Model
Instagram / katemerlan
Kate Merlan, Model
Kate Merlan, September 2020
Instagram / katemerlan
Kate Merlan, September 2020
Glaubt ihr, dass Kate wieder vergeben ist?233 Stimmen
142
Ja, sonst würde sie so etwas nicht sagen.
91
Nein. Ich glaube, sie möchte nur Aufmerksamkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de