Die Mobbing-Vorwürfe gegen Das Sommerhaus der Stars reißen nicht ab! In den vergangenen Wochen sorgte das Erfolgsformat für zahlreiche Schlagzeilen: Andrej Mangold (33) wurde von Kubilay Özdemir angespuckt, Andreas Robens rastete alkoholisiert aus und Evanthia Benetatou (28) wurde von den anderen Promipaaren verbal heftig angegriffen – all das wurde in voller Länge ausgestrahlt. Jetzt äußert sich die Produktion erstmals zu den skandalösen Ereignissen!

Gegenüber Promiflash gab ein RTL-Sprecher bezüglich der Vorfälle im Sommerhaus nun folgendes Statement ab: "Wir ordnen alle Sachverhalte im Kontext ein. Hätten wir solche Szenen nicht gezeigt, dann wären die Geschichten und die Reaktionen der Promis im weiteren Verlauf nicht nachvollziehbar!" Im Sommerhaus werde die Beziehung der Stars miteinander und innerhalb der Gruppe auf die Probe gestellt. "Wir verzichten bewusst auf Schönfärberei und zeigen, was tatsächlich geschehen kann, wenn Menschen in Konflikt geraten!", heißt es in dem Statement weiter.

Der Sprecher erklärte weiter, man sei der festen Überzeugung, dass der Zuschauer selbstständig das Verhalten der Kandidaten einordnen und bewerten könne: "Da wird schnell klar, dass Protagonisten mitunter kaum als Identifikationsfigur oder gar als Vorbild taugen!"

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Chris Broy und Andrej Mangold im "Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Chris Broy und Andrej Mangold im "Sommerhaus der Stars"
Caro und Andreas Robens im Sommerhaus
TVNOW
Caro und Andreas Robens im Sommerhaus
Diana Herold im "Sommerhaus der Stars" 2020
TV NOW
Diana Herold im "Sommerhaus der Stars" 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de