Anzeige
Promiflash Logo
"Black Panther"-Autor zollt Chadwick Boseman in Comic TributActionPressZur Bildergalerie

"Black Panther"-Autor zollt Chadwick Boseman in Comic Tribut

4. Okt. 2020, 21:32 - Linda-Sophie G.

Ta-Nehisi Coates (45) erinnerte diese Woche mit einer ganz besonderen Hommage an den im August verstorbenen Chadwick Boseman (✝43). Der Schriftsteller lernte den Schauspieler vor über 20 Jahren kennen, als beide an derselben Uni studierten. Die Hochschule ist allerdings nicht das Einzige, was die zwei US-Amerikaner verbindet. Denn der Autor schreibt die beliebten Black Panther-Comics und der Filmstar verkörperte den gleichnamigen Helden auf der Kinoleinwand. Im neuesten Heft der Reihe ehrt Ta-Nehisi seinen Kumpel nun mit einem rührenden Nachruf.

Er beginnt seine Gedenkworte mit einem Zitat von T'Challa alias Black Panther aus dem 2015 erschienen Comic "Secret Wars #7", das da lautet: "Der Tod ist nur eine andere Form der Reise... in das Land, in dem ich König bin." Ta-Nehisi erzählt anschließend, er könne mit absoluter Überzeugung sagen, dass Chadwick die perfekte Besetzung für die Rolle des Königs von Wakanda gewesen sei. "Er hatte den königlichen Esprit von T'Challa, das Gefühl, dass er nicht nur sich selbst repräsentierte, sondern eine ganze Nation. Und das ist, wie ich seinen Tod verstehe", erklärt der 45-Jährige.

Persönlich finde er es sehr traurig, den "Marshall"-Star in so jungem Alter verloren zu haben. Aber als Marvel-Fan sei der Verlust von Chadwick für Ta-Nehisi völlig "unvorstellbar". "Wir kommen ohne Chad einfach nicht klar", betont er.

Getty Images
Ta-Nehisi Coates bei einem Event der Gordon Parks Foundation in NYC im Mai 2018
Getty Images
Chadwick Boseman bei der "Avengers: Infinity War"-Premiere in L.A. im April 2018
Getty Images
Ta-Nehisi Coates bei einem Event in NYC im Februar 2020
Wie findet ihr den Nachruf?161 Stimmen
15
Ich finde, er ist in einem Comic deplatziert.
146
Absolut rührend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de