Jessica Paszka (30) hat mit Platzmangel zu kämpfen! Die ehemalige Bachelorette ist seit ein paar Tagen offiziell an ihren einstigen Rosenanwärter Johannes Haller (32) vergeben. Derzeit verbringen die Turteltauben gemeinsam Zeit in Johannes' Wahlheimat auf Ibiza. Dafür ist die Influencerin mit drei vollgepackten Koffern angereist. Doch nach ihrer Ankunft merkt sie schnell: Sie weiß gar nicht, wohin mit all ihren Sachen!

"Wie soll das bitte hier in diesen Schrank passen? Das ist der einzige Schrank, den ich hier besitze", rätselt Jessi, während sie ihren Follower in ihrer Instagram-Story einen Blick in den Kleiderschrank gewährt. Einige Stunden später gibt die dunkelhaarige Schönheit erschöpft ein Update: "Ich habe auch so viele Sachen aussortieren müssen, weil sie hier einfach keinen Platz haben." Die Wohnung sei zwar sehr schön, doch für zwei Menschen einfach viel zu klein.

Ob das der Grund ist, warum Jessica und Johannes gerade auf Immobiliensuche sind? Auf ihrem Kanal offenbarte die 30-Jährige vor wenigen Tagen: "Wir haben morgen eine Besichtigung." Das Wörtchen "wir" legt nahe, dass sich die zwei entschieden haben, ihre erste gemeinsame Bleibe zu beziehen. Ihren Fans gegenüber bestätigte sie diesen nächsten Beziehungsschritt aber noch nicht.

Jessica Paszka und Johannes Haller im Oktober 2020
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka und Johannes Haller im Oktober 2020
Jessica Paszka im Juni 2020 in Essen
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka im Juni 2020 in Essen
Johannes Haller im Jahr 2019
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller im Jahr 2019
Denkt ihr, der Platzmangel ist Grund für die Wohnungssuche?293 Stimmen
212
Ja, bestimmt.
81
Nee, das hat sicher andere Gründe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de