Hat die aktuelle Diskussion um Michael Wendler (48) keine negativen Auswirkungen für seine Frau Laura (20)? Der Schlagerstar erntete in den vergangenen Tagen massig Kritik und verlor einige Kooperationspartner. Der Grund: Er stellte sich öffentlich gegen die Maßnahmen der Bundesregierung zum Gesundheitsschutz und sprach sich für aktuell kursierende Verschwörungstheorien aus. Jetzt äußert sich auch der erste Werbepartner der Influencerin und gibt bekannt: Sie beenden die Zusammenarbeit mit ihr trotz der jüngsten Ereignisse nicht!

"Natürlich haben wir die Äußerungen bezüglich der aktuellen Corona-Politik von Michael Wendler mitbekommen. Um auf Ihre Frage zu kommen, wir werden die Zusammenarbeit mit Laura Müller nicht beenden", nimmt das Unternehmen SmileSecret nach Promiflash-Anfrage jetzt Stellung. In ihrer Entscheidung habe sie das Statement der 20-Jährigen bestärkt. "Wie Laura Müller gestern offiziell auf Ihrem Instagram-Account bekannt gegeben hat, hat man nicht unmittelbar als Paar dieselbe Meinung oder teilt dieselbe Meinung. Jeder ist individuell und kann seine eigene Meinung vertreten", erklärt die Firma.

"Wir finden das Statement von ihr sehr gelungen zu dem Thema", heißt es in der öffentlichen Erklärung. Laura hatte sich am Montagabend das erste Mal nach den Schlagzeilen um ihren Mann auf Instagram zu Wort gemeldet und erklärt: "Jeder sollte seine Meinung haben, man ist ja individuell!" Gleichzeitig reagierte sie auf die Trennungsgerüchte und stellte klar: Sie werde ihren Mann nicht verlassen!

Laura Müller und Michael Wendler
Instagram / lauramuellerofficial
Laura Müller und Michael Wendler
Michael Wendler und Laura
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler und Laura
Laura Müller und Michael Wendler
TVNOW / Max Kohr
Laura Müller und Michael Wendler
Hättet ihr damit gerechnet?5352 Stimmen
2652
Ja, das wundert mich nicht.
2700
Nee, ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de