Seit über einem Jahr sind die beiden das Traumpaar der Musikbranche – Shawn Mendes (22) und Camila Cabello (23). Die beiden "Señorita"-Interpreten waren jahrelang Freunde, bevor sie sich letztes Jahr ineinander verliebten. Doch Pop-Sänger Shawn hat trotz der langen Zeit, die sie bereits miteinander verbracht haben, kleine Zweifel in der Beziehung. Jetzt gesteht er, warum er einfach nicht alleine vor seiner Camila singen kann.

Der 22-Jährige hat in den letzten Jahren weltweit die Arenen mit seinen Fans gefüllt. Vor Tausenden von Menschen gibt er dort seine Hits wie "In My Blood" und "Mercy" zum Besten. Doch jetzt verblüfft der Teenie-Star mit einem neuen Statement. "Du singst garantiert nicht einfach so für deine Freundin, vor allem nicht, wenn deine Freundin ebenfalls Sängerin ist," stellt der Kanadier in der "The Kyle and Jackie O Show" fest. Hat der Hottie etwa Angst, dass Camila seine Gesangskünste beurteilt? Was genau dahintersteckt, stellt sich im weiteren Verlauf des Interviews nicht mehr heraus.

Im Anschluss an seine Offenbarung räumt er ein, dass er und Camila lieber gemeinsam Musik hören, anstatt füreinander zu singen. Dabei entscheiden sie sich oft für Musik aus Camilas Heimat: Lateinamerika.

Shawn Mendes und Camila Cabello im Mai 2020
Instagram / camila_cabello
Shawn Mendes und Camila Cabello im Mai 2020
Camila Cabello, Sängerin
Getty Images
Camila Cabello, Sängerin
Shawn Mendes, November 2019
ActionPress
Shawn Mendes, November 2019
Könnt ihr nachvollziehen, warum Shawn nicht vor Camila singt?209 Stimmen
112
Ja, das wäre mir an seiner Stelle auch peinlich.
97
Nein, ich kann das absolut nicht verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de