Pietro Lombardi (28) outet sich als Henrik-Fan! Auch der DSDS-Star gehörte in der jüngsten Love Island-Staffel zu den fleißigen Zuschauern – und Kommentatoren. So gab der Musiker zu beinahe jeder Folge seinen Senf im Netz dazu. Top-Thema Nummer eins war natürlich Henrik Stoltenberg, der sich in der Kuppelshow so manchen Fehltritt leistete. Obwohl er zuvor ordentlich gegen den Casanova ausgeteilt hatte, scheint der "Cinderella"-Interpret große Sympathie für den Personal Trainer zu hegen: Pietro will sich mal privat mit Henrik treffen!

Das plauderte Henriks "Love Island"-Partnerin Sandra Janina jetzt im Promiflash-Interview aus. Allzu begeistert scheint sie von der Aktion jedoch nicht zu sein! Der Grund: Sie findet Pietros Verhalten scheinheilig: "Dass ein Pietro Lombardi öffentlich auf eine Beziehung wettet und dann im Nachhinein mit Henrik schreibt: 'Ja, lass uns treffen' – [das ist einfach eine] Doppelmoral, das finde ich nicht in Ordnung", wetterte die Blondine. Doch werden die Männer sich wirklich treffen? Bisher gab es dafür keine weiteren Anzeichen.

Und wie ging es Sandra allgemein damit, dass Pietro und andere Promis ihre "Love Island"-Staffel so fleißig kommentiert haben? "Was willst du machen? Die haben halt auch ihre Meinung. Wenn sie meinen, die öffentlich kundtun zu müssen, dann sollen sie das machen", betonte die Studentin.

Sandra und Henrik, "Love Island"-Kandidaten 2020
RTL2
Sandra und Henrik, "Love Island"-Kandidaten 2020
Pietro Lombardi, Sänger
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi, Sänger
Sandra Janina im Oktober 2018 in Erfurt
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina im Oktober 2018 in Erfurt
Würdet ihr in diesem Fall auch von Doppelmoral sprechen?750 Stimmen
384
Ja – Pietro hat schon ziemlich über Henrik gelästert...
366
Nein, Pietros Sticheleien waren doch nur Spaß!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de