Peter Andre (47) ließ in seinen jungen Jahren nichts anbrennen! Die meisten kennen den Frauenschwarm durch seine turbulente Ehe mit dem Model Katie Price (42). Fünf Jahre lang waren die beiden ein Paar, bevor die Trennung folgte. 2012 heiratete er seine Frau Emily MacDonagh und scheint mit ihr seither sehr glücklich zu sein. Jetzt verriet Peter jedoch, dass er vor sieben Jahren in einer echten Lebenskrise steckte.

In Jess Wrights Podcast Girls No Filter plauderte der Musiker offen über die vergangenen Jahre. Er verriet, dass ihn das Erreichen eines bestimmten Alters etwas aus der Bahn geworfen habe. "Ich wachte an meinem 40. Geburtstag auf und versuchte, glücklich zu sein [...], aber ich sah die Vier und die Null und fühlte mich einfach nicht gut", erinnerte sich der mittlerweile 47-Jährige.

Seine Schwester habe ihm schließlich Mut gemacht und geholfen, sein Tief zu überwinden. "Als ich 41 wurde [...], war ich plötzlich total gechillt", erzählte der Realitystar. Mittlerweile habe sich seine Einstellung glücklicherweise komplett geändert. Der "Mysterious Girl"-Interpret liebe sein Leben und genieße nun auch seine Vierziger.

Peter Andre mit seiner Frau Emily Macdonagh
Getty Images
Peter Andre mit seiner Frau Emily Macdonagh
Peter Andre bei "Strictly Come Dancing 2015"
Getty Images
Peter Andre bei "Strictly Come Dancing 2015"
Peter Andre, Sänger
Instagram / peterandre
Peter Andre, Sänger
Hättet ihr gedacht, dass Peter so große Probleme mit dem Altern hatte?66 Stimmen
34
Nein, niemals.
32
Ja, absolut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de