Julien Bam (31) legt sich wieder unter die Nadel! Wie eingefleischte Fans des YouTubers wissen, trägt er bereits einiges an Körperkunst unter der Haut: So hat der flippige Webstar sich beide Arme, die Hände, die Brust, den Hals und zum Teil auch die Beine tätowieren lassen. Doch Tattoos machen bekanntlich süchtig – und tatsächlich hat der 31-Jährige noch immer nicht genug: Als Nächstes lässt Julien sich nun ein XXL-Tattoo am Rücken stechen!

Sein Vorhaben ist dabei so aufwendig, dass es mehrerer Besuche beim Tätowierer bedarf – und zu jedem nimmt er natürlich seine YouTube-Community mit. In seinen neusten Clips sieht man das riesige, bunte Motiv, das sich über seinen gesamten Rücken erstrecken soll, nach und nach entstehen: Das Bild zeigt eine martialische Sci-Fi-Figur, die von blauen und roten Flammen umgeben ist. Doch bis das Kunstwerk vollendet ist, liegen wohl noch zahlreiche Stunden und Sitzungen vor Julien – und eine Menge Schmerzen!

Wie aus den Clips deutlich hervorgeht, leidet der passionierte Tänzer beim Stechen Höllenqualen. An einer Stelle muss Julien sich vor lauter Schmerzen sogar fast erbrechen – und das, obwohl er eine Salbe hat auftragen lassen, die das Schlimmste lindern sollte. Ganz klar: seine Community leidet mit ihm! "Warum tust du dir das immer wieder an? Das sieht echt übel aus! Vielleicht solltest du abbrechen", zeigt sich nicht nur ein Abonnent in der YouTube-Kommentarspalte besorgt.

Julien Bams neues Tattoo
YouTube / Bulien Jam
Julien Bams neues Tattoo
Julien Bam im MediaMarkt-Clip
Screenshot: YouTube / MediaMarkt Deutschland
Julien Bam im MediaMarkt-Clip
Julien Bam im April 2019
Bieber, Tamara / ActionPress
Julien Bam im April 2019
Wie gefällt euch das Motiv bisher?290 Stimmen
164
Mega! Wird sicher richtig gut aussehen am Ende!
126
Gar nicht mein Fall...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de