Eva Mendes (46) und Ryan Gosling (39) kann mal wohl getrost als Traumpaar bezeichnen! Die beiden Hollywoodstars lernten sich 2011 am Set des Films "The Place Beyond the Pines" kennen und lieben. Seitdem sind die beiden ein Paar – und bekamen zusammen die zwei Töchter Esmeralda und Amada. Doch für die Schauspielerin war das offenbar eine sehr überraschende Wende in ihrem Leben: Anscheinend wollte Eva früher nie Kinder haben – bis sie sich dann in ihren heutigen Partner verliebte!

Das verriet sie kürzlich in der Radio-Show Nova 96.9's Fitzy & Wippa. Die Brünette sprach dabei über ihre Karriere und ihr Familienleben. Sie sei dankbar dafür, 20 Jahre lang gearbeitet zu haben. "Ich wollte dabei nie Kinder, bis ich mich eines Tages in Ryan verliebte. Und so hat es irgendwie geklappt bis ich 40 war und ich mein erstes Baby bekam", offenbarte die Zweifach-Mama. "Ich war 42, als ich das zweite Kind bekam, somit hat es wunderbar funktioniert, dass ich meine Karriere gemeistert hatte und dann meinen Fokus auf meine Familie legen konnte", erklärte Eva weiter.

Mittlerweile bekomme sie aber immer mehr das Gefühl, es werde Zeit, wieder zur Schauspielerei zurückzukehren. Allerdings seien die Möglichkeiten mittlerweile etwas begrenzt – sie wolle sich nichts Riskantem mehr aussetzen. "Ich denke, das Einzige was übrig bleibt, ist Disney", scherzte die 46-Jährige.

Eva Mendes und Ryan Gosling 2012
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling 2012
Eva Mendes im Mai 2019
MEGA
Eva Mendes im Mai 2019
Eva Mendes und ihr Hund Lucho
Instagram / evamendes
Eva Mendes und ihr Hund Lucho
Hättet ihr gedacht, dass Eva vorher keine Kinder wollte?414 Stimmen
286
Das überrascht mich nicht, schließlich stand ihr Karriere davor immer im Vordergrund.
128
Nein, ich kann's gar nicht fassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de