Gwyneth Paltrow (48) und Kate Hudson (41) plaudern aus dem Nähkästchen. Die US-amerikanischen Schauspielerinnen gehören schon seit geraumer Zeit zu den Größen Hollywoods. Über die vergangenen Jahre wirkten sie in zahlreichen Filmproduktionen mit und arbeiteten mit allerhand Stars zusammen. In einem gemeinsamen Gespräch ließen sie jetzt ihre vergangenen Leinwandjobs Revue passieren und sprachen über pikante Details: Wie war die Qualität ihrer Kusspartner vor der Kamera?

"Ehrlich gesagt, glaube ich, dass ich nicht die besten Küsser hatte", gesteht Kate in Gwyneth' Podcast "Goop" am vergangenen Dienstag. Vor allem die intimen Szenen mit Co-Star Matthew McConaughey (50) seien ihr nicht in guter Erinnerung geblieben: "Als wir uns in 'Ein Schatz zum Verlieben' geküsst haben, schwammen wir im Meer. Wir hatten einen Flugzeugabsturz, er hatte überall Rotze im Gesicht", schildert sie die Szene. Ihre Freundin war hingegen von dem Kuss mit Kollege Robert Downey Junior (55) so gar nicht angetan: "Ich dachte mir: 'Das ist doch ein Witz.' Es war, als würde ich meinen Bruder küssen."

Ähnlich wie Gwyneth ist es Ashley Tisdale (35) ergangen. Die Schauspielerin ist in dem Disney-Format "Hotel Zack & Cody" Zac Efron (33) nähergekommen. "Es war mein furchtbarster Filmkuss, weil wir uns so gut verstehen. Er ist für mich wie ein Bruder!" In der Kussszene habe der High School Musical-Star zudem versucht, ihr die Zunge in den Hals zu stecken. "Ich stieß ihn von mir und sagte lachend, dass das der Disney Channel sei. Hier macht man nicht mit Zunge!", erinnert sie sich zurück.

Kate Hudson und Matthew McConaughey bei der Premiere von "Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen?"
Getty Images
Kate Hudson und Matthew McConaughey bei der Premiere von "Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen?"
Gwyneth Paltrow und Robert Downey Jr. in "Iron Man"
Wiese/face to face / ActionPress
Gwyneth Paltrow und Robert Downey Jr. in "Iron Man"
Zac Efron und Ashley Tisdale im Juni 2012 in Hollywood
Getty Images
Zac Efron und Ashley Tisdale im Juni 2012 in Hollywood
Hättet ihr mit den Aussagen der beiden gerechnet?246 Stimmen
118
Ja, mich überrascht das nicht.
128
Nee, da bin ich baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de