Pascal Kappés (30) musste zuletzt ordentlich Kritik einstecken – der Grund: Seine Ex-Frau Denise (30) machte öffentlich, dass der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller dem gemeinsamen Sohn Ben-Matteo (2) nicht zum Geburtstag gratuliert hatte. Generell scheint er kein großes Interesse an seinem Nachwuchs zu haben, teilt auf Social Media nie gemeinsame Bilder und besuchte den Kleinen bisher nur viermal. Jetzt erklärte Pascal, wieso er sich derart von seinem Kind distanziert.

"Ich glaube, dass durch das, was zwischen mir und Denise abgelaufen ist, durch die Burn-outs, durch den Durchdreher, durch den Verlust meines Jobs, ist auch irgendwie das Gefühl von extremem Hass entstanden", gestand er im Interview mit RTL. Das mache es ihm nicht leicht, eine Bindung zu Ben aufzubauen: "Es ist schwierig, wenn man sich ein Kind wünscht und ihm alles geben will und es aber nicht kann." Wenn sein Sohn etwas älter sei, möchte er an dem Verhältnis arbeiten und über die Probleme sprechen: "Ich meine, im Endeffekt kann ich nichts tun, als ihm zu erklären, was passiert ist – was vielleicht auch von meiner Seite aus falsch gelaufen ist."

Aktuell ist er mit der Situation offenbar überfordert. Vor zwei Monaten sei er Denise, ihrem Verlobten Henning Merten und Ben zufällig begegnet und habe mit dem Zweijährigen gesprochen. "Und auf einmal kommt so was wie 'Papa' – aber nicht in meine Richtung, sondern zu Henning. Und da ist auf einmal wieder alles tot", erinnerte er sich.

Pascal und Denise Kappès
Promiflash
Pascal und Denise Kappès
Pascal Kappés, Schauspieler
Instagram / pascal.kappes
Pascal Kappés, Schauspieler
Ben-Matteo und Mama Denise
Instagram / denise_kappes
Ben-Matteo und Mama Denise
Ist euch aufgefallen, dass Pascal kaum Kontakt zu Ben hat?6872 Stimmen
689
Nein, bisher nicht!
6183
Ja, ich fand das schon immer seltsam...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de