Lily Allen (35) schwelgt in Erinnerungen! Vor Kurzem heiratete sie den Schauspieler David Harbour (45). Die beiden wählten für ihre Trauung eine eher ungewöhnliche Location aus. Die ewige Treue schworen sich die Turteltauben nämlich in einer Wedding Chapel in Las Vegas – inklusive Elvis-Imitator. Trotz ihrer öffentlichen Wirbelwind-Romanze schwieg die Musikerin aber darüber, wie sie den Stranger Things-Darsteller kennengelernt hatte – bis jetzt!

Gegenüber der The Sunday Times gab die "Smile"-Interpretin nun Details darüber preis, wie sie und der 45-Jährige sich vor über einem Jahr zueinandergefunden hatten. Auf der Dating-App Raya hatte es zwischen den beiden gefunkt. Ihr erstes Date hatte dann in einem schicken Londoner Restaurant stattgefunden. "Da gibt es diesen Tisch in der Mitte des Raumes, der sich direkt unter einer Uhr befindet. Ich erinnere mich, dass ich ihn ansah und an Leonardo DiCaprio in 'Titanic' denken musste, wenn sie ihn unter der Uhr trifft", beschreibt Lily den Moment, in dem sie sich in ihren David verguckt hatte.

Und ihre Liebe möchte die Engländerin offenbar mit weiterem Nachwuchs krönen. Die 35-Jährige hat mit ihrem Ex-Mann Sam Cooper bereits die zwei gemeinsamen Töchter: Marnie und Ethel. Dass sie weitere Kinder mit ihrem neuen Schatz haben möchte, ist für Lily aber klar. "Ich mag es, Babys um mich herum zu haben", erklärte sie ihren bestehenden Kinderwunsch.

Lily Allen im Okotber 2020 in London
Instagram / lilyallen
Lily Allen im Okotber 2020 in London
David Harbour und Lily Allen bei ihrer Hochzeit in Las Vegas
Instagram / lilyallen
David Harbour und Lily Allen bei ihrer Hochzeit in Las Vegas
Lily Allen, Ethel, Marnie und David Harbour im August 2020
Instagram / lilyallen
Lily Allen, Ethel, Marnie und David Harbour im August 2020
Hättet ihr gedacht, dass Lily und David sich auf einer Dating-App kennengelernt haben?123 Stimmen
23
Ja, das überrascht mich überhaupt nicht!
100
Niemals, das hätte ich wirklich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de