Die Zeit als frischgebackene Ehefrau hat sich Lily Allen (35) sicher anders vorgestellt! Im vergangenen September wagte die Musikerin mit ihrem Freund David Harbour (45) den nächsten Schritt: Sie gaben sich im Rahmen einer kleinen Feier in Las Vegas das Jawort. Nach der Zeremonie gab es für das Paar allerdings keine rosigen Flitterwochen: Seit der Hochzeit haben die Turteltauben nicht mal eine ganze Woche miteinander verbracht!

"Ich habe vor 48 Tagen geheiratet. Ich habe meinen Ehemann an 45 Tagen nach der Hochzeit nicht gesehen", gesteht Lily jetzt in einem Instagram-Livestream. Doch nicht nur der volle Terminkalender der Künstlerin und des Schauspielers sorge dafür, dass sie sich so lange nicht in die Arme schließen konnten. Das Paar führt den Großteil des Jahres eine Fernbeziehung. Während die 35-Jährige gebürtige Londonerin ist, lebt der Stranger Things-Star in New York.

Lily und David sind mittlerweile seit über einem Jahr zusammen. In einem Interview mit The Sunday Times erinnerte sich die "Not Fair"-Interpretin daran zurück, wie sie sich über die Dating-App Raya kennenlernten. Ihr erstes Date hätten sie in einem noblen Restaurant in London genossen – dabei habe David der zweifachen Mutter direkt den Kopf verdreht.

Lily Allen, Musikerin
Instagram / lilyallen
Lily Allen, Musikerin
David Harbour und Lily Allen nach ihrer Hochzeit, September 2020
Instagram / lilyallen
David Harbour und Lily Allen nach ihrer Hochzeit, September 2020
David Harbour und Lily Allen bei ihrer Hochzeit in Las Vegas
Instagram / lilyallen
David Harbour und Lily Allen bei ihrer Hochzeit in Las Vegas
Wusstet ihr, dass Lily und David eine Fernbeziehung führen?223 Stimmen
19
Ja, das war mir bekannt.
204
Nee, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de