Dieser Schritt fällt Ann-Kathrin Götze (30) nicht leicht! Seit der neuen Saison spielt ihr Liebster Mario (28) für den PSV Eindhoven. Dafür musste der Weltmeister von 2014 seine Familie vorerst in Dortmund zurücklassen. Um Mario nah zu sein, ziehen jetzt auch Ann-Kathrin und ihr bald vier Monate alter Sohnemann Rome in die niederländische Stadt nach. Die Beauty ist jedoch nicht ausschließlich glücklich über ihren Umzug...

In einem YouTube-Vlog gab das Model sich jetzt ganz emotional und erklärte: "Das war unser Zuhause für drei oder vier Jahre. Wir haben das Haus vor drei Jahren gekauft und renoviert.“ Der Gedanke, dass dort nun jemand anderes einziehen werde, mache sie traurig. Immerhin blickt Ann-Kathrin auf besondere Momente in ihren vier Wänden zurück. "Wir haben uns hier verlobt, wir haben hier geheiratet, ich bin hier schwanger geworden. Wir haben hier die ersten vier Monate mit Rome verbracht. Alles Großartige ist hier passiert", erzählte sie mit trauriger Miene.

Trotzdem steht der Entschluss fest! Schon jetzt sind die Götzes im Umzugsstress und packen ihre Koffer. Eine Wohnung haben sie aber noch nicht – sie werden vorerst in ein Hotel ziehen. Besonders aufregend wird die kommende Zeit auch für Ann-Kathrin und Marios Sohnemann. "Es wird die erste Reise für Rome sein. Das wird auf jeden Fall spannend", verriet Ann-Kathrin in dem Video.

Mario Götze bei einem PSV-Eindhoven-Training
Getty Images
Mario Götze bei einem PSV-Eindhoven-Training
Ann-Kathrin Götze, Oktober 2020
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze, Oktober 2020
Ann-Kathrin und Rome Götze im Oktober 2020
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin und Rome Götze im Oktober 2020
Könnt ihr verstehen, dass Ann-Kathrin traurig ist?1112 Stimmen
1056
Klar, sie fühlt sich eben wohl in ihrem Zuhause!
56
Nicht wirklich, klingt doch nach einem tollen Abenteuer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de