Georgias Verhalten war offenbar einfach zu viel für Michelle! Die beiden Mädels sind aktuell bei Ex on the Beach auf der Suche nach der großen Liebe. Während Michelle mit Luigi glücklich zu sein scheint, hat Georgia großen Gefallen an Max (22) – Michelles einstigem Temptation Island-Flirt – gefunden und hatte schließlich auch Sex mit ihm. Doch schon am Morgen danach zeigte Max Georgia wieder die kalte Schulter, da sie eigentlich nicht sein Typ sei. Nur kurze Zeit später sah man die beiden plötzlich erneut kuscheln: Michelle war deswegen entsetzt!

Gegenüber Promiflash erklärte die Blondine: "Georgias Naivität, sich noch mal auf Max einzulassen nach dem ganzen Drama und auch ihrem Wissen, dass er sie nicht mal wirklich gut findet, konnte ich absolut nicht nachvollziehen." Sie sei sehr wütend gewesen, dass Georgia trotz Luigi und Olivias Reaktionen wieder genau zu dem Typen gerannt sei, der zu diesem Zeitpunkt nicht einmal dieselbe Luft wie sie habe atmen wollen: Gigi packte für Max nach der Aktion mit Georgia die Koffer, Olivia verpasste ihm eine Backpfeife.

Doch auch von Max' Verhalten, dass er sich überhaupt auf das Techtelmechtel eingelassen hatte, schien Michelle nicht sonderlich begeistert zu sein: "Ich fand es absolut unkorrekt von Max, Georgia mit diesem Akt falsche Hoffnungen zu machen."

Michelle und Ferhat, Kandidaten bei "Ex on the Beach" 2020
TVNOW
Michelle und Ferhat, Kandidaten bei "Ex on the Beach" 2020
Georgia, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin
Instagram / queengeoo
Georgia, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin
Michelle Daniaux, Reality-TV-Teilnehmerin
TVNOW
Michelle Daniaux, Reality-TV-Teilnehmerin
Könnt ihr Michelles Reaktion nachvollziehen?106 Stimmen
74
Ja, ich kann sie voll und ganz verstehen.
32
Nein, ich sehe die ganze Sache etwas anders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de