Schon drei Promis wurden bei The Masked Singer demaskiert – besonders auffällig ist dabei, dass das Trio angeblich gar nicht in Köln, wo die Sendung aufgezeichnet wird, sondern beim Abendessen zu Hause war! In der Gesangsshow geht es in erster Linie um die perfekte Tarnung, denn immerhin soll ihnen niemand dadurch auf die Schliche kommen, dass die teilnehmenden VIPs immer am Dienstagabend offline sind. Wie genau stellen die Promis das digitale Lügen an und wie effektiv ist das mittlerweile noch?

In dieser Woche musste das Alpaka die Maske abwerfen – dahinter kam die Moderatorin Sylvie Meis (42) zum Vorschein. Seltsam: Auf Instagram behauptete die gebürtige Niederländerin kurz vor Show-Beginn noch, ein Chanel-Jäckchen zu tragen – und zwar für ein "Dinner zu Hause." Aber Pustekuchen, denn wie sich später am Abend herausstellte, steckte sie eigentlich im plüschigen Paarhufer-Kostüm. Bei Jochen Schropp (41), der in der vergangenen Woche aus seiner Maske gevotet wurde, eine ähnliche Story: Auch er behauptete mit diversen Clips, das Abendbrot zu kochen. Im Falle von Veronica Ferres (55) gab es sogar eine kleine Panne: Die Schauspielerin postete ein Bild von sich auf Twitter, das angeblich in München aufgenommen wurde, die Ortungsfunktion der Plattform zeigte ihren Followern jedoch, dass sie in Wahrheit in Köln war.

Die Taktik wird langsam also recht auffällig! Für die verbliebenen Kandidaten, wie dem Skelett, den Erdmännchen und Co. bedeutet das, dass sie sich auf Social Media ganz unauffällig verhalten müssen. Sarah Lombardi (28), die unter dem Knochenfrau-Kostüm vermutet wird, sorgte ihrerseits schon für Verwirrung: Die Sängerin scheint sich mehrfach am Tag umzuziehen! Und was hat sie laut Instagram am Dienstag angestellt? Richtig: Sie hat angeblich Abendessen zu Hause gekocht.

Veronica Ferres in München im Oktober 2020
Instagram / veronicaferres
Veronica Ferres in München im Oktober 2020
Jochen Schropp, Moderator
Instagram / jochenschropp
Jochen Schropp, Moderator
Das "The Masked Singer"-Skelett
ProSieben/Willi Weber.
Das "The Masked Singer"-Skelett
Was haltet ihr von den Tarnungsversuchen der "The Masked Singer"-Kandidaten auf Social Media?949 Stimmen
485
Ich finde das ziemlich geschickt!
464
Ich finde, das Prinzip ist langsam ausgelutscht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de