Wurde Lil Wayne (38) seine Unterstützung gegenüber Donald Trump (74) nun etwa zum Verhängnis? Zu Beginn der Woche teilte der Rapper einen gemeinsamen Schnappschuss mit dem kandidierenden US-Präsidenten. Während beide Männer darauf freudestrahlend posieren, zeigt der Musiker sogar seinen Daumen nach oben. Über diesen Anblick war die Freundin des Künstlers, Denise Bidot, aber alles andere als erfreut: Sie soll sich von Lil Wayne getrennt haben!

Wie The Sun berichtet, soll Denise schockiert und enttäuscht auf das Trump-Treffen ihres Liebsten reagiert haben. Kurz darauf soll sie Schluss gemacht haben. Gerüchten zufolge soll das Bikini-Model dem "Lollipop"-Interpreten sogar entfolgt sein, ehe sie ihren Instagram-Account inzwischen ganz gelöscht hat. Kurz nachdem die Beauty Lil Wanyes Aufnahme entdeckte, soll sie angeblich auch noch eine Story mit den Worten "Manchmal ist Liebe einfach nicht genug" im Netz geteilt haben.

Doch ob Lil Waynes Bild der alleinige Auslöser für die Trennung war? Denise' Freundin meldete sich gegenüber Bloggerin B. Scott zu Wort: "Es war nicht nur seine Trump-Unterstützung, aber das war ein großer Teil." Dwayne Michael Carter Jr., wie Lil Wayne mit bürgerlichem Namen heißt, hat sich zu dem vermeintlichen Liebes-Aus bisher allerdings noch nicht geäußert.

Donald Trump, Politiker
Getty Images
Donald Trump, Politiker
Denise Bidot, Model
Getty Images
Denise Bidot, Model
Lil Wayne, Rapper
Getty Images
Lil Wayne, Rapper
Glaubt ihr, Denise und Lil Wayne äußern sich bald noch selbst zu ihrem vermeintlichen Liebes-Aus?104 Stimmen
52
Ja, aber das kann bestimmt noch ein wenig dauern.
52
Nein, bestimmt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de