Haben sich die die beiden etwa versöhnt? Die diesjährige Staffel von Das Sommerhaus der Stars polarisierte vor allem wegen des vermeintlichen Mobbings von Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) gegenüber Evanthia Benetatou (28). Team "Gold" kassierte wegen seines fragwürdigen Verhaltens mehrere Shitstorms von wütenden Zuschauern – sogar Werbepartner distanzierten sich von dem Bachelor-Pärchen. Jetzt äußerte sich Jennys ehemalige Mitstreiterin Iris Klein (53) zu der Situation: Sie empfindet Mitleid mit der einstigen Rosenanwärterin!

In ihrer Instagram-Story stellte sich die 53-Jährige einer Sommerhaus-Fragerunde. Ein Abonnent der Reality-TV-Teilnehmerin wollte dabei wissen, ob Jenny nach Iris' Meinung ohne ihren Partner besser dran wäre. Die Mama von Daniela Katzenberger (34) überraschte daraufhin mit einer unerwarteten Aussage: "Ich glaube, dass Jenny tatsächlich mit der Situation überfordert war und Andrej sich viel zu sicher war, dass Eva niemand leiden kann. Auch Jenny tut mir mittlerweile leid, da sie extrem viel Hass im Netz abbekommen hat."

Mittlerweile soll es sogar eine Aussprache zwischen den beiden Parteien gegeben haben. "Übrigens: Jenny hat sich privat bei mir entschuldigt, genau wie Andrej", fügte die Promi-Mama am Ende ihres Posts hinzu. Mit anderen Pärchen dürfte es wohl nicht so schnell zu einer Versöhnung kommen. Iris machte bereits klar, dass sie Caroline und Andreas Robens den Sommerhaus-Sieg nicht gönne.

Iris Klein auf Instagram
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein auf Instagram
Jennifer Lange, TV-Star
Instagram / agentlange
Jennifer Lange, TV-Star
Andreas und Caroline Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Instagram / caroline_andreas_robens
Andreas und Caroline Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Habt ihr damit gerechnet, dass Jenny und Andrej sich bei Iris entschuldigen?1103 Stimmen
314
Ja, das habe ich schon erwartet. Schließlich haben beide ihr Verhalten reflektiert.
789
Nein, das hätte ich echt nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de