Jetzt ist es offiziell: 007 wird von einer Frau gespielt! Am 31. März 2021 kommt der 25. James Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" in die deutschen Kinos. Wie erste Trailer nun verraten, wird Daniel Craig (52) als Spezialagent in den Ruhestand gehen. Der aktuelle James Bond muss zuvor aber noch einmal zurückkehren und seinen größten Feind, den geheimnisvollen Safin (Rami Malek, 39), außer Gefecht setzen. Und dabei bekommt er Unterstützung: 007 wurde schon von seinem Boss durch Agentin Nomi, gespielt von Lashana Lynch (32), ersetzt!

Was viele schon geahnt haben, wurde nun von der Schauspielerin selbst bestätigt: Sie wird in Bonds Fußstapfen treten. Das enthüllte Lashana nun in einem Interview mit Harper's Bazaar. Der Captain Marvel-Star hat die Erfahrung gemacht, dass nicht alle Fans mit der Besetzung einverstanden sind: "Ich bin eine schwarze Frau – wenn eine andere schwarze Frau diese Rolle bekommen hätte, gäbe es die gleiche Diskussion. Sie hätte dieselben Attacken abbekommen. Ich muss mich immer wieder daran erinnern, dass das hier wirklich passiert – und dass ich Teil von etwas ganz Revolutionärem bin!"

Die Schauspielerin sei aber gerade deshalb sehr dankbar für diese Möglichkeit, denn sie sehe ihre Rolle als einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung – als einen Weg, Vorurteilen zu begegnen. "Wir bewegen uns weg von dieser toxischen Männlichkeit. Aber das geschieht nur dann, wenn wir Frauen offen, fordernd und laut sind", führt die 32-Jährige aus.

Daniel Craig spielt die Rolle des "James Bond"
Getty Images
Daniel Craig spielt die Rolle des "James Bond"
Lashana Lynch im Februar 2020
Getty Images
Lashana Lynch im Februar 2020
Der Cast des 25. "James Bond"-Filmes "Keine Zeit zu sterben"
Getty Images
Der Cast des 25. "James Bond"-Filmes "Keine Zeit zu sterben"
Freut ihr euch auf den neuen "James Bond"-Film?1651 Stimmen
820
Ja, das wird klasse.
831
Nein, ich bin kein Fan davon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de