Kinder gehören anscheinend nicht zu Dagi Bees (26) Fangemeinde. Die YouTuberin startete jetzt einen kleinen Versuch im Netz. Sie probierte zum ersten Mal die Videochat-Plattform Ome-TV aus. Dabei rief sie ihr unbekannte User an und testete aus, ob diese sie erkennen oder nicht. Das Resultat: Viele Menschen wussten sofort, wer der Webstar ist. Allerdings gab es auch einige Nutzer, die Dagi nicht erkannten oder sie verwechselten.

"Loredana? Cool, ich habe Loredana getroffen", freut sich ein Teenagerjunge. Dagi, die das ganze Experiment in einem YouTube-Video festhält, sagt ihm jedoch schnell, dass er sie verwechselt. Sie bohrt aber nochmals nach und fragt: "Hast du echt keinen Plan, wer ich bin?" Er ist immer noch ratlos und erkennt die Blondine erst, als sie ihm ihr "Bee"-Tattoo zeigt. Er ist allerdings nicht der Einzige, der mit der Influencerin chattet und nicht weiß, wer sie ist. Auch ein Mädchen hat absolut keine Idee, mit wem sie gerade redet. Eine Gruppe von Jugendlichen hält die gebürtige Düsseldorferin sogar für Katja Krasavice (24).

"Fällt euch eigentlich auf, wie viele junge Leute hier sind und die mich nicht erkennen? Das finde ich schon krass", stellt die Beauty-Expertin überrascht fest. Vor allem erstaune Dagi dieses Ergebnis, weil ihr immer nachgesagt werde, sie habe nur Kinder als Fans. Dieses Video beweist nun aber das genaue Gegenteil.

Dagi Bee im August 2020
Instagram / dagibee
Dagi Bee im August 2020
Dagi Bee im Oktober 2020
Instagram / dagibee
Dagi Bee im Oktober 2020
Dagi Bee, YouTuberin
Instagram / dagibee
Dagi Bee, YouTuberin
Seid ihr überrascht, dass Dagi oft nicht erkannt wurde?801 Stimmen
177
Ja, total! Sie ist doch total bekannt.
624
Nein, überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de