Was denkt Jakob Graf (37) eigentlich über seine Unter uns-Figur Luke Färbers? Dessen Begrüßung in der Schillerallee verlief immerhin alles andere als herzlich. Der Neuzugang mit kriminellen Ambitionen kam mit schlechten Nachrichten nach Köln: Er war der Reiseführer, der Irene Weigel (Petra Blossey, 64) auf der Thailand-Reise begleitet hatte, bei der sie an einem einen Herzinfarkt starb. Zurück in Deutschland versuchte er, an das Erbe der Konditorei-Besitzerin ranzukommen. Mittlerweile hat der Kampfsportler aber einen enormen Wandel durchgemacht und gezeigt, dass er doch ein gutes Herz hat. Wie sieht das Darsteller Jakob? Was mag er besonders an dem TV-Charakter?

In einem Instagram-Livestream auf dem offiziellen "Unter uns"-Kanal beantwortete der Schauspieler jetzt Fragen seiner Fans. Ein Follower fand, dass Luke zu Beginn ziemlich mies gewesen sei, langsam aber eine andere Seite zeige. Dem kann der 37-Jährige offenbar nur zustimmen: "Da passiert was, was ihn echt sympathisch werden lässt. Man sieht auch etwas tiefer in ihn hinein – dass er doch einen guten Kern hat, beziehungsweise zumindest einen Sinn für Gerechtigkeit." Der Lockenkopf erklärte weiter, dass man langsam besser verstehen könne, warum seine Serienfigur ab und zu Grenzen überschreitet und kriminelle Aktionen startet.

Und wie tickt Jakob eigentlich privat? Ist er dem Liebhaber von Sina (Valea Scalabrino, 30) womöglich sogar ähnlich? "Ich glaube, ich bin nicht so böse, aber ich habe einen ähnlichen Sinn für Gerechtigkeit", findet er. Auch sportlich hätten die beiden ähnliche Interessen.

Luke (Jakob Graf) und Sina (Valea Scalabrino) bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Luke (Jakob Graf) und Sina (Valea Scalabrino) bei "Unter uns"
Jakob Graf als Luke Färber bei "Unter uns"
TVNow/ Stefan Behrens
Jakob Graf als Luke Färber bei "Unter uns"
Jakob Graf als Luke bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Jakob Graf als Luke bei "Unter uns"
Mögt ihr Jakobs Figur Luke?370 Stimmen
298
Ja, ich finde ihn super!
72
Nein, der ist ziemlich gemein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de