Was hatte es mit Peters Entscheidung auf sich? Der Nordrhein-Westfale möchte bei Bauer sucht Frau nun endlich die Richtige finden und hatte sich dafür fünf seiner Bewerberinnen eingeladen, die er näher kennenlernen wollte. Doch davon nahm er nur eine Dame mit auf seinen Hof – die Erziehungswissenschaftlerin Alina. Die ehemaligen Teilnehmerinnen Christa Haberl (44) und Tayisiya Morderger (23) haben eine Vermutung, warum!

Christa erklärte nun gegenüber Promiflash: "Peter ist ein unscheinbarer, netter Landwirt. Wenn er bei fünf Frauen nur eine mit auf die Hofwoche nimmt, hat sein Herz vielleicht schon entschieden." Das sieht Tayisiya offenbar ganz ähnlich: Ihrer Meinung nach schien Peter von Anfang an, ein besonderes Auge auf Alina zu werfen. "Ich habe sofort gesehen, dass es bei ihm gefunkt hat und deshalb war ich über seine Entscheidung nicht überrascht", erzählte die 23-Jährige. Er hätte den anderen Frauen zwar auch eine Chance geben können, habe mit seiner Entscheidung für nur eine Hofdame aber auch ihre Nerven geschont.

Wenn es mit Alina und Peter nicht klappen sollte, hat Tayisiya für den Kartoffelbauer auch schon eine neue Datingpartnerin in Aussicht. "Den lieben Peter fand meine Schwester sehr sympathisch. Falls sich die Chance ergibt, würde sie ihn gerne kennenlernen", verriet die Tennisspielerin.

Alle Infos und Folgen von "Bauer sucht Frau" findet ihr bei TVNOW.

Der "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer Peter und seine Bewerberinnen
Instagram / bauer_friesen
Der "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer Peter und seine Bewerberinnen
Christa Haberl, ehemalige "Bauer sucht Frau"-Teilnehmerin
Instagram / christa_haberl
Christa Haberl, ehemalige "Bauer sucht Frau"-Teilnehmerin
Tayisiya Morderger, ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin
Instagram / tayuschka
Tayisiya Morderger, ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin
Glaubt ihr, dass Peters Herz schon für Alina schlägt?74 Stimmen
67
Ja, das ist doch wohl offensichtlich!
7
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de