Huch, was trägt Kelly Osbourne (36) denn da? Die Schauspielerin und Sängerin hatte in letzter Zeit vor allem Schlagzeilen dadurch gemacht, dass sie plötzlich ziemlich erschlankt wirkte. Wie die Tochter von Musiklegende Ozzy Osbourne (71) und Sharon Osbourne (68) schließlich verriet, hat sie tatsächlich stolze 38 Kilo verloren. Jetzt erregte aber ein anderes Detail auf einem Schnappschuss der Britin die Aufmerksamkeit der Betrachter: Sie ist darauf mit schwarzer Augenklappe unterwegs!

Paparazzi fotografierten Kelly in Los Angeles während eines Restaurantbesuchs. Begleitet wurde sie dabei von ein paar Freunden und ihrem vermeintlichen neuen Lover, TikTok-Star Griffin Johnson (21). Beim Verlassen des Lokals lichteten die Schnappschussjäger die "So Undercover"-Darstellerin dann mit einer glänzenden schwarzen Augenklappe ab. Die große Frage ist nun: Ist diese lediglich ein extravagantes Fashion-Statement oder hat das Tragen einen medizinischen Grund? Es ist tatsächlich Letzteres, denn die 36-Jährige hatte einen kleinen Beauty-Unfall...

In ihren Instagram-Storys klärt Kelly auf, was passiert ist. "Wenn dein Make-up-Artist sagt: 'Nicht bewegen', dann bewege dich nicht. Denn ich bin gerade auf dem Weg zum Augenarzt, weil ich meinen Augapfel mit einem Abschminktuch verletzt habe", erzählt die Ex-"Fashion Police"-Jurorin.

Kelly Osbourne und Griffin Johnson in L.A. im November 2020
MEGA
Kelly Osbourne und Griffin Johnson in L.A. im November 2020
Griffin Johnson und Kelly Osbourne in L.A. im November 2020
Instagram / kellyosbourne
Griffin Johnson und Kelly Osbourne in L.A. im November 2020
Kelly Osbourne im Oktober 2020
Instagram / kellyosbourne
Kelly Osbourne im Oktober 2020
Wie findet ihr Kelly mit einer Augenklappe?34 Stimmen
13
Ganz ehrlich, ich finde es steht ihr.
21
Ich bin kein Fan. Ich hoffe, sie muss sie nicht mehr lange tragen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de