Wären Bibi (27) und Julian Claßen (27) um ein Haar stolze Burgbesitzer geworden? Die YouTuber sind schon seit sage und schreibe elf Jahren zusammen – mittlerweile stehen die beiden Seite an Seite fest im Leben. Das Paar hat nicht nur eine kleine Familie gegründet, sondern auch ihr absolutes Wunschhaus gekauft – doch auf dem Weg dahin kamen den Influencern auch ziemlich schräge Immobilien unter die Augen!

In ihrem Podcast Das ist ja Claße(n) erzählen die Zweifach-Eltern die ein oder andere amüsante Anekdote zu ihrer Immobiliensuche – unter anderem habe ihnen ein Makler eine riesige Burg angeboten. "Aber nicht irgendeine Burg – das war eine kranke Burg", ergänzt die Blondine. "Das war so eine heftige Luxusburg und wir so: 'Geil, aber was sollen wir mit einer Burg?' Dazu haben dann noch 30.000 Quadratmeter gehört", erinnert sich der Familienvater.

Diese Besichtigung scheint wohl nachhaltig einen bleibenden Eindruck bei Bibi und Julian hinterlassen zu haben: "Ich wusste nicht, dass in Deutschland Burgen verkauft werden", offenbart der 27-Jährige schmunzelnd.

Julian und Bibi Claßen mit ihren Kindern
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihren Kindern
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio im Oktober 2020
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio im Oktober 2020
Julian und Bibi Claßen
Getty Images
Julian und Bibi Claßen
Hättet ihr gedacht, dass die beiden mal eine Burg besichtigt haben?624 Stimmen
368
Na ja, warum nicht?!
256
Nie im Leben! Ich falle aus allen Wolken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de