Hat Christian Möller (34) diesen Rauswurf schon verdaut? In der vergangenen Folge von Die Bachelorette sortierte Melissa (25) bei den Kandidaten ordentlich aus: Gleich vier Boys mussten ihre Koffer packen und die Show verlassen: Für Daniel Bayer (34), Daniel Gielniak (28), Daniel Mladjovic (31) und den Akrobaten Christian war das Abenteuer Liebe leider vorbei. Letzterer nimmt seine Niederlage aber sportlich – ihn traf der Exit nicht sonderlich hart.

Während andere von ihrem Rauswurf aus der Sendung überrascht waren, rechnete der 33-Jährige schon damit, wie er im Promiflash-Interview ausplauderte. Nachdem wieder eine Woche vergangen war, in der er kein Einzeldate mit der Bachelorette hatte, sei ihm bereits klar gewesen, dass er gehen müsse. "Und da ich deshalb auch keine richtig große Bindung zu ihr aufgebaut hatte, war der Rauswurf nicht so heftig für mich."

Auch Daniel Bayer nahm Melissa den Entschluss, ihn nach Hause zu schicken, nicht übel. Der Wirtschaftsingenieur hatte es im Gefühl, dass das seine letzte Nacht der Rosen sein werde. "Irgendwie hatte ich schon damit gerechnet, dass es an diesem Abend zu Ende gehen wird, deshalb ging es mir nach Melissas Entscheidung ziemlich gut", machte er gegenüber Promiflash deutlich.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei TVNOW.

Christian Möller, Bachelorette-Kandidat 2020
TVNOW
Christian Möller, Bachelorette-Kandidat 2020
Christian Möller und Daniel Häusle bei "Die Bachelorette"
TVNOW
Christian Möller und Daniel Häusle bei "Die Bachelorette"
Daniel Bayer, Kandidat bei "Die Bachelorette" 2020
TVNOW
Daniel Bayer, Kandidat bei "Die Bachelorette" 2020
Seid ihr überrascht, dass Christian seinen Rauswurf so locker nimmt?178 Stimmen
28
Ja – ich dachte, die Entscheidung enttäuscht ihn mehr.
150
Nee, man hat gemerkt, dass er zu Melissa keine wirkliche Bindung hatte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de