Der Tod von Udo Walz (✝76) sorgte am Freitag für einen großen Schock in der deutschen Promi-Welt. Mit nur 76 Jahren starb der Starfriseur an den Folgen seiner Diabeteserkrankung. Nach Bekanntwerden des Verlusts meldeten sich bereits zahlreiche Wegbegleiter des Wahl-Berliners zu Wort und brachten ihre Trauer zum Ausdruck. So nun auch Sophia Thomalla (31): Das Model erinnert sich in einem rührenden Posting an den Beginn seiner Freundschaft mit Udo vor 17 Jahren.

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die Beauty am Samstagmorgen ein Foto, das sie gemeinsam mit dem Verstorbenen zeigt: Liebevoll hält der Stylist Sophia im Arm, beide sehen glücklich und zufrieden aus. Zu dem Bild schrieb die 31-Jährige: "Ich kannte Udo über 17 Jahre [...]. Er hat mir meinen allerersten Fotomodel-Job gegeben!" Seitdem seien die beiden befreundet gewesen. "Ich werde seine laute Art, sein Lachen, seine weisen Ratschläge, seine grenzenlose Liebe zu Tieren und seine Warmherzigkeit sehr vermissen!", schilderte Sophia.

Der Schmerz über Udos Tod sitzt tief bei der Freundin von Loris Karius (27). Denn Sophia schrieb in ihrem Beitrag weiter: "Mit ihm stirbt ein Teil von Berlin und ein Teil von mir. So wie ich den Mittelfinger von Rudi gelernt hab, so habe ich seine flapsige Art von ihm!" Die Schauspielerin richtete sich abschließend noch an Udos langjährigen Lebenspartner Carsten Thamm-Walz: "Meine Gedanken sind zutiefst bei Carsten!"

Udo Walz
Andreas Rentz/Getty Images
Udo Walz
Sophia Thomalla und Udo Walz 2013
Getty Images
Sophia Thomalla und Udo Walz 2013
Sophia Thomalla im April 2017
Getty Images
Sophia Thomalla im April 2017
Wusstet ihr, dass sich Sophia und Udo so nahe standen?697 Stimmen
301
Ja, das wusste ich.
396
Nein, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de