Jonah Hill (36) hat mit seinem alten Image zu kämpfen! Den meisten Zuschauern dürfte der Schauspieler durch seine Auftritte in "Beim ersten Mal", "21 Jump Street" oder "Superbad" ein Begriff sein, in denen er meist als kleiner korpulenter Mann auftauchte. Doch der ist Jonah schon länger nicht mehr: Er hat in den vergangenen Jahren ganz schön abgespeckt und sich scheinbar auch einen neuen Kleidungsstil zugelegt. Trotzdem wird er immer noch mit seiner einst korpulenteren Figur und seinem Schlabber-Look in Verbindung gebracht.

Im Interview mit der GQ erklärt der 36-Jährige: "Es ist sehr schwer, wenn man übergewichtig ist und sich auf eine bestimmte Weise kleiden möchte, weil Kleidung nicht für Menschen gemacht ist, die übergewichtig sind und Stil haben." Doch jetzt höre er plötzlich, wie über seinen Platz in der Modewelt gesprochen werde – mit offenbar großer Verwunderung: "Die Leute sagen: 'Dieser Typ? Der pummelige Typ aus 'Superbad'?'" Dabei habe er schon immer eine Leidenschaft für Mode gehabt.

Was andere von ihm denken, ist Jonah inzwischen jedoch ziemlich egal. "Wenn du dich für Mode interessierst, dann solltest du das auch tun [...] Ich glaube, ich war aufgrund meiner Schauspielkarriere dafür konditioniert", stellt der Kalifornier klar. Denn nur weil man übergewichtig und lustig sei, heiße das nicht, dass man nichts mit Mode zu tun haben dürfe.

Jonah Hill, Schauspieler
Getty Images
Jonah Hill, Schauspieler
Jonah Hill im Juni 2006 in Beverly Hills
Getty Images
Jonah Hill im Juni 2006 in Beverly Hills
Jonah Hill im Februar 2020 in Berlin
Getty Images
Jonah Hill im Februar 2020 in Berlin
Wusstet ihr, dass Jonah so viel abgenommen hat?107 Stimmen
90
Ja, das habe ich mitbekommen.
17
Nein, das ist an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de