Aus welchem Grund sah man Ben Blümel (39) auch bei The Masked Singer mit seiner Mütze auf dem Kopf? In der Öffentlichkeit präsentiert sich der ehemalige Kika-Moderator stets mit Kopfbedeckung. Selbst im großen Finale der Rateshow trug der TV-Star nach der Demaskierung neben dem Anubis-Kostüm erneut sein Markenzeichen – dabei dürfte die Verkleidung doch schon schweißtreibend genug gewesen sein. Promiflash verriet Ben, weshalb er sich mit Mütze zeigte!

Außer seinen Auftritten im Kinderkanal ziehe sich Ben größtenteils von der TV-Welt und dem Rampenlicht zurück. Falls er dann aber doch mal im Mittelpunkt steht, schenkt ihm die Kopfbedeckung offenbar eine gewisse Sicherheit. "Die Mütze ist so ein 'Ich fühl mich wohl’-Ding", erklärte der gebürtige Berliner. Unter dem Kostüm habe er während der Performance aber keine Kappe getragen: "Da wäre ich, glaube ich, gestorben – das geht gar nicht!”

Doch ist es unter dem Kostüm tatsächlich so heiß wie alle vermuten? "Furchtbar, es ist wirklich nicht zu glauben", gestand Ben. Um die Hitze wenigstens einigermaßen ertragen zu können, wurden in die Maske sogar Ventilatoren eingebaut. Trotzdem sei allein das Tragen mit einem Work-out zu vergleichen: "Ich habe schon viele Sportarten gemacht, wie auch mal zwei Stunden laufen – ich bin nach vier Minuten unter der Maske schon ähnlich nass gewesen!"

Ben Blümel, Moderator
Action Press / Nicole Kubelka / Future Image
Ben Blümel, Moderator
Ben Blümel als "The Masked Singer"-Anubis
ProSieben/Willi Weber
Ben Blümel als "The Masked Singer"-Anubis
Ben Blümel alias der Anubis bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Ben Blümel alias der Anubis bei "The Masked Singer"
Könnt ihr Bens Aussage nachvollziehen?598 Stimmen
474
Klar, er trägt ja so gut wie immer eine Kopfbedeckung in der Öffentlichkeit!
124
Na ja, unter der Maske hab ich aber trotzdem keine Mütze erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de