Mit kleinen Details wollte Sarah Lombardi (28) ihre Identität bei The Masked Singer verschleiern! Direkt nach Folge eins der beliebten Maskierungsshow war es den meisten Zuschauern klar: Die DSDS-Vizin musste sich einfach im Skelett-Kostüm verbergen! Eines der wenigen Performance-Indizien ließ einige jedoch lange zweifeln: Die Knochengestalt hielt das Mikrofon beim Singen stets in der linken Hand, dabei ist Sarah doch Rechtshänderin! Nach ihrer Demaskierung im Finale stellte sich schließlich der einfache Trick dahinter heraus.

Die Mutter des kleinen Alessios (5) sang tatsächlich nämlich gar nicht in das Mikrofon in ihrer "falschen" Hand, sondern in ein Headset, das gründlich an ihrem Kopf fixiert worden war. Die Vermutung, dass sich Sarah das zunutze gemacht haben könnte, hatte auch der Rateteam-Gast Tom Beck (42) nach einer der Performances des Skeletts – der Sieger der zweiten "The Masked Singer"-Staffel ließ sich von dem Trick also nicht in die Irre führen.

Die "Genau hier"-Interpretin hatte im Vorfeld zum Finale sogar mithilfe von ProSieben versucht, die Zuschauer an der Nase herumzuführen. So sagte sie in einer offiziellen Mitteilung des TV-Senders, dass sie sich von den Skelett-Spekulationen geehrt fühle: "Ich könnte mir gut vorstellen, auch mal an der Show teilzunehmen!" Dem Bluff gingen jedoch nur wenige Promiflash-Leser auf den Leim.

Sarah Lombardi 2017 bei einer Veranstaltung in Düsseldorf
Sebastian Reuter/Getty Images for Platform Fashion
Sarah Lombardi 2017 bei einer Veranstaltung in Düsseldorf
Sarah Lombardi als Skelett im "The Masked Singer"-Finale 2020
ProSieben/Willi Weber
Sarah Lombardi als Skelett im "The Masked Singer"-Finale 2020
Sarah Lombardi als Skelett im "The Masked Singer"-Finale 2020
ProSieben/Willi Weber
Sarah Lombardi als Skelett im "The Masked Singer"-Finale 2020
Was haltet ihr von dem Headset-Trick von Sarah bei "The Masked Singer"?2357 Stimmen
1314
Ich fand das sehr einfallsreich!
1043
Mich hat das nicht davon abgehalten zu glauben, dass sie das Skelett war!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de