Ben Blümel (39) hatte von Anfang an den richtigen Riecher! Im großen The Masked Singer-Finale am vergangenen Dienstag hatte sich der deutsche Musiker als ägyptischer Gott Anubis entpuppt. Während die Zuschauer wochenlang vor dem Fernseher mitgerätselt hatten, hatte auch der gebürtige Berliner bei einem Kandidaten von Anfang an einen Verdacht – und diesen teilte er jetzt mit Promiflash: Ben hatte sofort erkannt, dass sich Lucas Cordalis (53) unter einem der Erdmännchen-Kostüme versteckte!

"Bei den Erdmännchen habe ich so ein Gefühl gehabt", berichtete Ben im Promiflash-Interview und erklärte seinen Verdacht genauer: "Weil ich mit Lucas bei Global Gladiators viel Zeit verbracht habe." Der "Engel"-Interpret hätte bei dem gemeinsamen TV-Experiment im Jahr 2018 rund drei Wochen Zeit gehabt, den Mann von Daniela Katzenberger (34) in Ruhe zu beobachten – und aus diesem Grund hätte er die Körpersprache von Herrn Erdmännchen direkt erkannt.

Doch so leicht fiel Ben das Rätselraten nicht bei all seinen maskierten Mitstreitern. "Ich habe bis zur fünften Show wirklich nicht gewusst, wer das Alien ist", schilderte er und ergänzte: "Das war mein größtes Fragezeichen." Der 39-Jährige habe vor allem nicht damit gerechnet, dass sich Stars wie Wigald Boning (53) oder Sylvie Meis (42) unter den bunten Kostümen verstecken. "Das sind halt A-Promis, die da Vollgas gegeben und das so toll gemacht haben", schwärmte er.

Lucas Cordalis in seinem "The Masked Singer"-Kostüm
Instagram / lucascordalis
Lucas Cordalis in seinem "The Masked Singer"-Kostüm
Ben Blümel, Moderator
Action Press / Nicole Kubelka / Future Image
Ben Blümel, Moderator
Sylvie Meis bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Sylvie Meis bei "The Masked Singer"
Hattet ihr bei Herrn Erdmännchen auch sofort den richtigen Verdacht?505 Stimmen
444
Ja – ich war mir von Anfang an sicher, dass Lucas unter dem Kostüm steckt!
61
Nee, ich bin im Dunkeln getappt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de