Liebe geht bei ihr wohl durch die Nase! Natascha Ochsenknecht (56) gab ihren Fans vor wenigen Tagen bekannt, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Symptome wie starke Halsschmerzen und schlimme Gliederschmerzen machten sich schnell bemerkbar. Aber auch ihren Geruchs- und Geschmackssinn verlor die Reality-Bekanntheit – und das macht ihr ziemlich zu schaffen: Natascha ist zwar Single, aber würde unter diesen Umständen nur ungern einen neuen Mann kennenlernen!

"Ich habe schon gesagt: Wenn mir jetzt wirklich mal ein cooler Kerl über den Weg läuft – ich muss den doch riechen können", erklärt die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin in einem Video auf Instagram. Für sie sei es ganz wichtig, einen Menschen schnuppern zu können. "Das heißt, ich kann ihn nicht riechen und denke, er ist ein geiler Typ. Dabei kann ich ihn aber gar nicht riechen", führt sie weiter aus. Würde sich Natascha dann verknallen, wäre es ganz schrecklich für sie, wenn sie den Geruch ihres möglichen Flirts nicht anziehend finde.

Seit mittlerweile über einem Jahr ist die Blondine nun schon auf Solopfaden unterwegs. Im April 2019 hatte sie sich von dem Unternehmer Oliver Schumann getrennt. Gegenüber RTL verriet sie damals den Trennungsgrund: "Er ist ein super Typ, aber wir haben uns wirklich total wenig gesehen und dann ist es einfach ein bisschen auseinandergegangen, was natürlich sehr schade ist."

Natascha Ochsenknecht, TV-Star
Instagram / nataschaochsenknecht
Natascha Ochsenknecht, TV-Star
Oliver Schumann und Natascha Ochsenknecht bei der Preview der "VIVID Grand Show" in Berlin, 2018
Wenzel,Georg/ActionPress
Oliver Schumann und Natascha Ochsenknecht bei der Preview der "VIVID Grand Show" in Berlin, 2018
Spielt der Geruch bei der Partnersuche für euch auch so eine große Rolle?555 Stimmen
484
Ja, und wie!
71
Nein, nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de